Spinat mit Rührei, muss nicht immer Spiegelei sein und kalorienarm

leicht
( 97 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blattspinat, frisch 600 gr.
Zwiebel gehackt 1
Knobizehe gehackt 1
Eier Freiland 4
Salz, Pfeffer, Paprika-Edelsüss, Muskat etwas

Zubereitung

1.Spinat waschen, grob hacken und leicht dünsten mit den Gewürzen. 2 Tassen Wasser zufügen, das am Ende der Garzeit weggeschüttet wird.

2.Eier separat in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer aufschlagen Rest Zwiebel und Knoblauch zugeben. für die Farbe etwas Paprikapulver. In einer Pfanne langsam die Eier hineingleiten bei kleiner Flamme immer wieder durchrühren Pfanne backen, immer wieder umrühren. Auf vorgewärmte Teller servieren. Guten Hunger Bei uns gab es Salzkartoffeln

3.Dazu Salzkartoffeln reichen. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat mit Rührei, muss nicht immer Spiegelei sein und kalorienarm“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 97 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat mit Rührei, muss nicht immer Spiegelei sein und kalorienarm“