Chinesische Frühlingsrollen mit Wirsing

mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Füllung
Wirsing ( ca. 250 g ) 0,25
große Zwiebel 1
Hackfleisch ( Rindermett ) 250 g
Öl 2 EL
Gewürzsaucen für die Füllung
Ketchup manis 1 EL
süße Sojasause 1 EL
helle Sojasauce 1 EL
Austernsauce 1 EL
Reiswein 1 EL
Frühlingsrollen
Frühlingsrollenteig ( Chinaladen ) etwas
Ei 1
Sonnenblumenöl zum Frittieren Liter
süße Chilisauce etwas

Zubereitung

1.Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben/Streifen schneiden. Vom Wirsing die äußeren Blatter entfernen, vierteln, den Strunk herausschneiden und ¼ Wirsing in dünne Streifen schneiden. In einer hohen beschichteten Pfanne Öl erhitzen und das Rindermett krümelig anbraten. Die Zwiebel zugeben und mit anbraten. Den Wirsing zugeben und alles zusammen gut anbraten/durchmischen. Mit den Gewürzsaucen ( s.o. ) ablöschen und einige Minuten Pfannenbraten. Alles in eine große Schüssel geben und auskühlen lassen. Frühlingsrollenteig auftauen lassen und mit der Füllung füllen. Frühlingsrollen zu kleinen Paketen aufwickeln. Die Enden/Seiten mit Eiweiß bepinseln, damit der Teig gut zusammen klebt. Im heißen Öl ( Wok- ca. ½ Liter ) gold/gelb ausbacken. Mit süßer Chilisauce ( Chinaladen ) servieren.

Tipps

2.Das Rezept ergibt etwa 12 große oder 24 kleine Frühlingsrollen. Frühlingsrollen evtl. einfrieren und aufgetaut im Backofen wieder aufbacken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chinesische Frühlingsrollen mit Wirsing“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chinesische Frühlingsrollen mit Wirsing“