Walnuss-Törtchen

mittel-schwer
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Teig:
Mehl 140 g
Butter 100 g
Zucker 70 g
g e m a h l e n e Walnüsse 70 g
Rum 1 EL
Füllung:
Zucker 120 g
Wasser 125 ml
g e h a c k t e Walnüsse 200 g
Butter 25 g
Rum 3 EL
Außerdem:
Kuvertüre 150 g
g e m a h l e n e Walnüsse 100 g

Zubereitung

Teig:

1.Teigzutaten verkneten, eine Rolle mit 3 cm Durchmesser formen, in Folie wickeln und 60 Min. kühlen.

Füllung:

2.Zucker mit Wasser zum Sirup einkochen. Nüsse untermischen, vom Herd nehmen. Dann erst Butter und Rum unterrühren. Ofen auf 160 Grad vorheizen.

3.Teigrolle aus Kühlung und in 40 gleich-dicke Scheiben schneiden. Auf Bachblech mit Backpapier legen und ca. 15 - 20 Min. backen. Herausnehmen, auskühlen.

4.Füllung 3 - 4 mm dick bis zum Rand auf 20 Plätzchen streichen un d die anderen 20 drauflegen. Zugedeckt über Nacht ziehen lassen

5.Kuvertüre schmelzen, Plätzchen-Ränder bestreichen und dann in den gemahlenen Nüssen drehen. Übrige Kuvertüre auf bdie Oberflächen streichen.

6.Es ist eine etwas klebrige Angelegenheit.....ich hatte die Kuvertüre nachher überall............aber dafür schmecken sie z i e m l i c h gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnuss-Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnuss-Törtchen“