Kikis Kuhfell-Kuchen für Kathi

leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 5
Butter, weiche 100 g
Zucker 100 g
Nüsse oder Mandeln, gemahlen 100 g
Schokoraspeln 100 g
Mehl 100 g
Backpulver - 2 TL 10 g
Schokoglasur, braun 60 g
Schokoglasur, weiß 140 g

Zubereitung

1.E-Herd 180° vorgeheizt, Springform 26er gefettet oder mit Backpapier, mittlere Schiene, Backzeit 30-40 Min.

2.Meine Tochter hat sich heute dieses Rezept aus einem "Tom und Jerry"-Backbuch ausgesucht und wir haben erst einmal alle Zutaten vorbereitet und abgewogen.

3.Die weiche Butter, Zucker und Eier miteinander verrühren. Zuerst das mit Backpulver gemischte Mehl unterrühren, danach die gemahlenen Nüsse bzw. Mandeln dazugeben und weiterrühren und zum Schluss die Schokoraspel gleichmäßig unterheben.

4.Teig in die Form geben und backen, dann gut abkühlen lassen.

5.Weiße Glasur schmelzen und auf dem kompletten Kuchen verstreichen, fest werden lassen. Danach die braune Glasur schmelzen und mit einem Teelöffel "Flecken" auf die weiße Glasur klecksen, ggf. noch den Rand mit der braunen Kuvertüre bestreichen. Fest werden lassen.

6.TIPP: Damit die Glasur beim Schneiden nicht bricht, die Schneide des Messer unter heißem Wasser gut erwärmen, dann gleitet das Messer durch. Ein Stück hat ca. 300 kcal.

Auch lecker

Kommentare zu „Kikis Kuhfell-Kuchen für Kathi“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kikis Kuhfell-Kuchen für Kathi“