Orangenschnittli

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 800 gr
Backpulver 1 Pack
Butter 400 gr
Eier 2
Zucker 250 gr
Vanillezucker 1 Päckchen
+++++Füllung++++++ etwas
Mandeln gemahlen 250 gr
Zucker 250 gr
Orange, Schale 1
Orangen. Saft 1
+++++++Glasur+++++++ etwas
Puderzucker 100 gr
Orangensaft Essl

Zubereitung

1.Mehl un Backpulver in eine Schüssel sieben. Butter in kleine Stücke schneiden, beigeben und zu einer krümeligen Masse verreiben. Eier, Zucker und Vanillezucker beigeben und alles zusammenfügen.

2.Backofen auf 200 Grad vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen.

3.Für die Füllung: Mandeln bis Orangenschale mischen und soviel Saft dazu geben, bis eine streichfähige Masse entsteht.

4.Den Teig halbieren und 2 gleichgrosse Stücke von der Grösse des Bleches (ca. 30 x 40 cm) auswallen. Eine Hälfte auf das Blech legen und gleichmässig mit der Füllung bestreichen, rundum einen Rand von 1/2 cm freilassen. Diesen mit Wasser bestreichen und die andere Hälfte darauflegen, die Ränder gut andrücken und den Deckel mehrmals einstechen.

5.Backen: ca. 20 Minuten, auf dem Blech auskühlen lassen

6.Die Glasur sofort nach dem Backen auf das Gebäck streichen.

7.Nach dem Erkalten in "Schnittli" schneiden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangenschnittli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangenschnittli“