Räucherlachs mit Frischkäse-Senf-Soße

20 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für Bratkartoffeln
Kartoffeln geschält roh in 3-4 mm dicke Scheiben geschnitten 6 mittlere
Olivenöl oder Schmalz für die Pfanne 3 EL
Paprika edelsüß 1 Prise
Oregano bzw. Majoran 0,5 TL
Balsamico-Essig weiß 1 EL
Salz, Pfeffer zum Würzen etwas
für den Räucherlachs
Räucherlachs am besten in Scheiben - man kann auch Graved Lachs verwenden 200 bis 250 gr.
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Zitronensaft 1 Spritzer
für die Frischkäse-Senf-Soße
Frischkäse 2 EL
Ajvar 1 EL
Senf 1 EL
Meerrettich 1 EL
Balsamico-Essig weiß oder Wasser 1 EL
Honig flüssig 1 TL
Pfeffer aus der Mühle etwas
ggf. Dill, frische Kräuter zum Bestreuen etwas
Als Beilagen (alternativ möglich)
Spiegeleier, 1 pro Person 2 Stück
Gurkensalat mit Dill und Essig, 1 Portion/Person 2 Portionen

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, abwaschen und in 3 bis 4 mm dicke Scheiben schneiden...roh verarbeiten. Öl oder Schmalz bei mittlerer Temperatur in der Pfanne erhitzen. Kartoffelscheiben hineingeben, mit Salz, ggf. Pfeffer und Oregano würzen und nach kurzer Zeit den Balsamico-Essig hinzugeben. Wenn die Scheibchen goldgelbe Farbe nehmen mit Paprika(edelsüß) bestäuben und wenden. Ggf. nochmal würzen. Aber nicht zu stark - der Lachs hat einen recht hohen Salzgehalt. Gut Farbe nehmen lassen...ggf Garprobe machen.

2.In der Zwischenzeit den Lachs aus dem Kühlschrank holen und auf Tellern anrichten - dieser schmeckt intensiver/besser, wenn er nicht mehr kühlschrankkalt sondern ein wenig akklimatisiert ist: Lachs bei Belieben dezent mit Zitronensaft beträufeln. Ggf frischen Dill darauf streuen und die Pfeffermühle liebevoll drüberschwingen...Pfeffern(grob aus der Mühle)

3.Die Zutaten für die Frischkäse-Senf-Soße miteinander vermengen...glatt rühren, anstelle von Ajvar kann man auch Tomatenmark verwenden. Die "Soße" wird entweder separat gereicht oder direkt auf den Lachs gegeben. Bratkartoffeln, Spiegelei und auch frischer Gurkensalat passen gut dazu...ein leichtes, schnelles Gericht für den Abend. Passt auch auf Brot/Toast/Brötchen zum Frühstück und Rührei dazu :-)

4.Viel Spaß beim Probieren. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Räucherlachs mit Frischkäse-Senf-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Räucherlachs mit Frischkäse-Senf-Soße“