Wiener Schnitzel mit Erdäpfelpüree und Vogerlsalat (Thomas M. Held)

2 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Feldsalat 250 Gramm
Kartoffeln 4 Stück
Frühstücksspeck 100 Gramm
Kürbiskern 3 EL
Apfelessig 4 EL
Kürbiskernöl 4 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kidney-Bohnen Konserve 2 Dose
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Mais 1 Dose
Kalbsschnitzel 4 Stück
Semmelbrösel 4 EL
Eier 2 Stück
Mehl 4 EL
Butterschmalz 2 EL
Kartoffeln 1 kg
Zwiebel 1 Stück
Kümmel 1 Prise
Muskat 1 Prise
Milch 125 ml
Sahne 125 ml
Butter 60 Gramm
Emmentaler 1 Scheibe
Preiselbeere frisch etwas

Zubereitung

1.Für den Vogerlsalat den Feldsalat gründlich waschen. Die Wurzelenden abschneiden und gelbe Blättchen entfernen. Mit Essig, Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer anmachen. Kartoffeln kochen und pellen. Speckwürfel anbraten.

2.Die noch warmen geviertelten Erdäpfel sowie die gerösteten Speckwürfel kurz vor dem Servieren dazugeben, da der Salat sonst zerfällt! Alles mit Kürbiskernen bestreuen.

3.Für den Kidneybohnensalat die Bohnen und den Mais unter Wasser gut abspülen. Mit der gehackten Zwiebel vermischen und mit Essig, Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer anmachen. In kleiner Portion servieren.

4.Für die Wiener Schnitzel die Kalbsschnitzel salzen und pfeffern. Dann erst im Mehl wenden, durch geschlagene Eier ziehen und zum Schluss in den fein gesiebten Semmelbröseln wenden .Um der Panier eine besondere Note zu geben, die Brösel mit fein gehackten Kürbiskernen vermischen!

5.Im heißen Butterschmalz und in einer großen Pfanne die Schnitzel ca. 4 Minuten pro Seite goldbraun ausbacken. Anschließend in Küchenpapier wickeln, um das Fett zu entziehen. Mit dem dampfenden Erdäpfelpüree servieren.

6.Für das Erdäpfelpüree die Erdäpfel schälen, vierteln und in Salzwasser mit Kümmel weich kochen. Wasser abgießen, und mit dem Stampfer zerdrücken. Nicht rühren! Milch und Schlagsahne zum Kochen bringen und mit der Butter unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen schaumig unterrühren. Eventuell nachsalzen und mit wenig Muskatnuss (nach Geschmack) würzen.

7.Die Zwiebel abziehen, in feine Ringe schneiden und diese im heißen Öl der Schnitzelpfanne goldbraun-knusprig rösten. Zum Schluss die Zwiebelringe über das Erdäpfelpüree geben.

8.Die Emmentalerquadrate in der gleichen Reihenfolge wie bei den Schnitzeln ausreichend zweimal panieren. Nicht salzen oder pfeffern. Im Butterschmalz goldbraun ausbacken. Mit Preiselbeeren in einem aufgeschnittenen Pfirsich servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener Schnitzel mit Erdäpfelpüree und Vogerlsalat (Thomas M. Held)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener Schnitzel mit Erdäpfelpüree und Vogerlsalat (Thomas M. Held)“