Reis – feurig gebratener Reis Asia style a’la Manfred

2 Std 20 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Langkornreis 350 Gramm
Wasser 600 ml
Frühlingszwiebeln in Röllchen geschnitten 1 Bund
Thai-Chilischote rot, klein gehackt 5 Stk.
Erdnussöl 4 El
Salz 2 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

1.Eine große Schüssel zu hälfte mit Wasser füllen, den Reis dazu geben und solange waschen, bis das Wasser milchig trüb ist. Diesen Vorgang so oft wiederholen bis das Wasser klar bleibt.

2.In einem großen Topf den Reis geben und mit dem Wasser auffüllen. Das ganze ohne Deckel aufkochen lassen und bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten weiter köcheln lassen. Das Wasser sollte zu diesem Zeitpunkt an der Reisoberfläche verschwunden sein.

3.Bilden sich auf der Reisoberfläche kleine Krater oder leichte Dellen. Den Topf mit einem nassen Geschirrtuch und einem Deckel verschließen. Bei kleinster Heizstufe der Herdplatte in weitern 15 Minuten fertig dämpfen. Dabei gelegentlich umrühren.

4.Der Reis ist fertig, wenn die Flüssigkeit komplett verdampft ist. Jetzt den Reis in eine Schüssel umfüllen und vollkommen auskühlen lassen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt mindestens zwei Stunden kühlen. Besser noch über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Geschieht das nicht, wird der Reis nicht knusprig.

5.Zum zubereiten das Erdnussöl in einem Gusseisernen Wok stark erhitzen und die Frühlingszwiebelröllchen für zwei Minuten andünsten. Den Reis und die Thai Chilis dazu mischen. Den Reis solange Pfannenrühren braten, bis dieser heiß und kross ist.

6.Wem die Thai Chilis nicht scharf genug sind, kann anstelle der Chilis eine ganze Bhut Jolokia fein gehackt verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reis – feurig gebratener Reis Asia style a’la Manfred“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reis – feurig gebratener Reis Asia style a’la Manfred“