Fränkischer Bananenkuchen

1 Std leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
Butter 100 Gramm
Zucker 350 Gramm
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier 4
Mehl 400 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Natron 2 TL
Zimt 2 TL
Muskat 0,5 TL
Nelkenpulver 0,5 TL
Salz 1 Prise
Oel 1 Tasse
Nüsse gemahlen 150 Gramm
Bananen überreif 5
Schokoguss etwas

Zubereitung

1.Butter, Zucker, Vanillinzucker und die Eier schaumig rühren.

2.Dann die trockenen Zutaten vermischen und zu dem Butter, Zucker, Eier-Gemisch dazugeben und gut verrühren.

3.Danach die Tasse mit dem Öl dazugeben und nochmals gut verrühren.

4.Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden und ebenfalls dazugeben und gut verrühren.

5.MEIN TIPP: Wer möchte kann noch Schokostreußel in den Teig geben.

6.Habe mal versucht Äpfel in Scheiben auf den Teig zu legen und mitzubacken. Schmeckt übrigens nicht schlecht.

7.Die Teigmenge ergibt 2 Kastenformen oder ein Kuchenblech.

8.BACKZEIT: Bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen.

9.Den ausgekühlten Kuchen mit dem Schokoguss bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fränkischer Bananenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fränkischer Bananenkuchen“