Spaghetti Vongole (Knacki Deuser)

mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti 500 gr.
Venusmuscheln 1 kg
Knoblauchzehen 4 Stk.
Peperoncini 2 Stk.
Olivenöl kalt gepresst 8 EL
Brühe instant 200 ml
weißwein 1 Schuss
Petersilie kraus frisch 2 EL
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr

Zubereitung

1.Die Muscheln gut waschen, geöffnete wegwerfen. In einer tiefen Pfanne 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, die Muscheln zugeben. Deckel drauf und unter rütteln etwa 2-3 Minuten garen. Dann sollten die Muscheln offen sein. Die nicht geöffneten aussortieren. Den Muschelsud durch einen Kaffeefilter abgießen, Muscheln warmstellen.

2.Knoblauch und Peperoncini in restlichem Olivenöl anschmoren. Schließlich Muschelsud und etwas Brühe zugeben und aufkochen lassen. Weißwein nach Geschmack zugeben. Salzen nur bei Bedarf, die Muscheln sind schon ziemlich salzig.

3.Sud und Muscheln werden den gekochten Spaghetti (al dente) untergehoben. Mit Petersilie bestreuen, gleich servieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti Vongole (Knacki Deuser)“

Rezept bewerten:
3 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti Vongole (Knacki Deuser)“