Muscheln in Kräuter-Sahnesauce mit Spaghetti

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Muscheln 2 kg
Spaghetti 500 gr.
Schalotten 2
Knoblauchzehe 1
Möhren 2
Sellerieknolle 1 kl.
Olivenöl etwas
Butter 80 gr.
Lorbeerblätter 2
Weißwein (trocken) alternatiiv Gemüsebrühe 300 ml
Noilly Prat 5 cl
Salz und Pfeffer etwas
Crème fraîche 100 gr
Sahne 200 gr.
Pernod 1 EL
Schnittlauch, geschnitten 1 EL
gehackte Petersilie 1 EL
gehackter Dill 1 EL
Mehlbutter 1EL weiche Butter mit 1TL Mehl vermischt 1 eL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1448 (346)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
40,0 g
Fett
15,9 g

Zubereitung

1.Muscheln gut waschen, Bartfäden entfernen und die Muscheln auf ein Sieb geben. Schalotten und Knoblauch fein würfeln, Möhren und Sellerieknolle schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

2.Butter und Olivenöl erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Lorbeerblätter und das Gemüse darin anschwitzen. Die Muscheln dazugeben, mit Weißwein (bzw. Gemüsebrühe) und Noilly Prat ablöschen und abgedeckt 6 - 8 Minuten garen, öfter umrühren. Muscheln aus dem Sud nehmen, abgedeckt warm stellen.

3.Den Muschelfond durch ein Passiertuch oder Haarsieb geben und mit Crème fraîche und Sahne verkochen; etwas reduzieren und danach mit Pfeffer und Pernod abschmecken. Die gehackten Kräuter unterrühren und mit der Mehlbutter leicht binden. Muscheln zusammen mit der Kräuter-Sahne-Sauce und den Spaghetti anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muscheln in Kräuter-Sahnesauce mit Spaghetti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muscheln in Kräuter-Sahnesauce mit Spaghetti“