gratinierte Miesmuscheln

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Miesmuscheln frisch 1 kg
Petersilie 1 Bund
Knoblauchzehe 1
Chillischote 0,5
Olivenöl 3 EL
Semmelbrösel 180 g
Salz etwas
Parmesan gerieben 2 EL
Öl 5 EL

Zubereitung

1.Muscheln unter fließendem Wasser abbürsten und die Bärte entfernen. Ganz geöffnete Muscheln wegwerfen. Die Muscheln in einem Topf mit Wasser zum kochen bringen. 1 Tasse Muschelfond aufheben, den Rest abgießen.Die leere Hälfte der Muschelschalen abnehmen, die Hälfte mit der Muschel auf ein Backblech setzen.

2.Petersilie abbrausen und fein hacken. Chillischote entkernen und fein hacken, Knoblauch auch hacken. In einer Pfanne mit heißem Öl Semmelbrösel unter Rühren anrösten. Brösel zusammen mit Knoblauch, Chilli, Petersilie, Salz, Parmesan,Öl und 1 - 2 EL Muschelfond verkneten. Füllung auf die Muscheln geben und etwas andrücken.

3.Im vorgeheizten Ofen 200 Grad Umluft gratinieren. Dazu Stangenweißbrot reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gratinierte Miesmuscheln“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gratinierte Miesmuscheln“