Muscheln in Weißwein

Rezept: Muscheln in Weißwein
00:45
1
2367
4
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
2 Kilogramm
Miesmuscheln frisch
1 Stk.
Knoblauchzehe
2 Stk.
Schalotten
15 Gramm
Butter
1 Prise
Pfeffer weiß
50 Milliliter
Weißwein
150 Milliliter
Sahne
2 Bund
Petersilie
2 Stück
Lorbeerblätter
1 Stück
Thymianzweig
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
376 (90)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
4,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Muscheln in Weißwein

ZUBEREITUNG
Muscheln in Weißwein

1
Petersilie, Knoblauchzehe und Schalotten fein hacken. Muscheln in kaltem Wasser 2–3-mal gründlich waschen. Alle offenen Muscheln und Muscheln, die oben schwimmen, wegwerfen, da diese schlecht sein könnten. Die Muscheln von den Bärten befreien und die Seepocken mit einem Messer entfernen.
2
Die Muscheln in einen Bräter oder eine Auflaufform geben. Knoblauch, Schalotten, Lorbeerblätter und Thymian dazutun, ebenso Salz und Pfeffer. Weißwein und Sahne aufkochen und über die Muscheln gießen. Muscheln auf der Einschubebene 2 im Programm „VITAL-Dampf“ bei 96 °C so lange garen, bis die Schalen alle geöffnet sind.
3
Die gehackte Petersilie darüberstreuen und die Muscheln in der Auflaufform servieren. Wer es kräftiger mag, kann die Hälfte der Petersilie durch Salbei ersetzen und /oder den Weißwein und die Sahne durch ein stückiges Tomatensugo.

KOMMENTARE
Muscheln in Weißwein

Benutzerbild von Swizzly
   Swizzly
genau so! und nicht anders - bravo! danke lg swizzly

Um das Rezept "Muscheln in Weißwein" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.