Ochs aus der Pfanne spicy garniert (mein Mann-ist das-geil-Steak)

30 Min mittel-schwer
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Weideochsensteak 1 Stck
Zwiebel frisch 1 Stück
Champignons frisch 200 Gramm
Peperoncino getrocknet 5 Stück
Kräutermischung italienisch etwas
Gewürzmischung italienisch etwas
Chilisalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Butter 1 Stück
Butterschmalz 1 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
87 (21)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Ich freue mich immer auf den Oktober, warum?? Erstens Kürbiszeit und bei dem Metzger meines Vertrauens Weideochsenfleisch. Für mich das beste Steakfleisch der Welt. Wunderbar marmoriert. Ein Genuss für alle Steakliebhaber. Wie ihr mich kennt wollte ich etwas spicyges dazu. Also frisch und mit Freude ans Werk.

2.Zu so einem leckeren Fleisch passt nach alter Nightcookersitte nur ein besonderes Bierchen. Ich machte also eine Flasch Edelstoff auf gieße mir ein erstes Glas ein und beginne. Prost! Zuerst das edle Fleisch aus der Kühlung nehmen und auf Zimmertemperatur kommen lassen.

3.Jetzt die Zwiebeln ich habe diesmal rote genommen, halbieren und in nicht ganz dünne Scheiben schneiden. Die Champis abbürsten und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Pepers von meinem Zeig abrupfen und fein schneiden. Butter in der Pfanner erhitzen ich gehe auf Stufe 7, Zwiebeln, Pilze, Kräuter- u. Gewürzmischung in die Pfanne rein und alles schön langsam rührenbraten.

4.Ich nehme nach 10 Minuten das Gemüse raus und stelle es im Herd warm. Jetzt kommts drauf an. Das Steak! Ich gehöre zu der Kategorie der Ungewürztbrater. Das Butterschmalz erhitzen bis es in der Pfanne raucht. Temeperatur um 2 Stufen runter und das Steak vom Körper weg in die Pfanne legen für 2 Minuten scharf anbraten. Das edle Stück wenden und das Ganze wiederholen.

5.Jetzt habe ich das Steak noch für 10 Minuten bei 100 Grad ins Backrohr gestellt. Ui das Glas ist schon leer. Na passt ja das leckere Mahl ist auch fertig. Teller raus und Steak mit Chilisalz und ein paar Umdrehungen aus der Pfeffermühle würzen, die scharfen Champi-Zwiebel-Peperoni-Beilage darauf garnieren. Das Glas nochmal füllen und jetzt wird geschlemmt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ochs aus der Pfanne spicy garniert (mein Mann-ist das-geil-Steak)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ochs aus der Pfanne spicy garniert (mein Mann-ist das-geil-Steak)“