Blumenkohl mal ganz anders , dazu ein klasse Steak

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Steak (Angusrind) 250 Gramm
Speiseöl geschmacksneutral 1 Teelöffel
Pfeffer Chilli aus der Mühle etwas
Knoblauch frisch 2 Zehen
Blumenkohl (Reis)
frischen Blumenkohl 2 4 Rösschen
Petersilie 2 Eßl.
Salz a.d.M. 1 gute Priese
guten Pfeffer a.d.M. 1 gute Priese
Olivenöl kalt gepresst 1 Teelöffel
Kleines Sößchen
Bratenansatz vom Steak etwas
kalte Butter 1 Haselnuss großes Stück
Knoblauch frisch halbiert 1 kleine Zehe
Zitronensaft frisch 1 bisschen
Orangensaft frisch gepresst 1 bisschen
Chilli a.d.M. etwas
Ingwer frisch 1 kleines Stück

Zubereitung

Steak

1.In einer Wok-Pfanne habe ich das Steck in neutralen Öl von allen Seiten angebraten auch an den Seiten . Dann in meinen kleinen Backofen bei 120° zirka für 14-15 Min, ruhen lassen

2.Den Braten Ansatz mit etwas Zitronensaft und Orangensaft (wenig ) lösen . Eine halbierte Zehe Knoblauch mit laufen lassen und gegebenenfalls einen kleinen Schluck Wasser noch dazu . Dann die Gewürze einreiben (Mühle) Mit einen kleinen Stückchen Butter (die ja kalt ist ) abmontieren . Warm halten .

Blumenkohl Reis

3.die Rösschen habe ich mit einer groben Käse Reibe gehobelt, In einer Hohen Pfanne ohne Fett angeröstet . Man merkt wenn er fertig ist wenn die Flüssigkeit verdampft ist und er etwas Farbe angenommen hat . Nun kann man ihn würzen nach belieben . Ich habe etwas Zitronen Abrieb darüber gerieben , Salz, Pfeffer aus der Mühle und auf meinem Teller angerichtet .

4.Nun das Steak ist fertig , in Tranchen schneiden ,wie zusehen habe ich den Blumenkohl-Reis aus auf den Rand des Tellers geschoben ,mittig das Steak gelegt und winzig kleine Flocken von der Butter auf gelegt, Das Sößchen kann man unter das Steak geben , so wie man s gerne hätte . Als Deko ein paar Apfel schnitze anbei fertig . Ach ja die Petersilie fehlte noch , aber jetzt zack, zack drüber damit .

5.Ich möchte hinzu fügen das ich das mit dem Blumenkohl bei Frank Rossin gesehen habe ,und ich wollte wissen wie es schmeckt. Fazit klasse , werde ich auch mit Brokkoli und anderen Gemüse probieren . Danke

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohl mal ganz anders , dazu ein klasse Steak“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohl mal ganz anders , dazu ein klasse Steak“