Ludwig's Blech - Zwetschgenkuchen

20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
FÜR DIE MÜRBETEIG-SREUSEL:
Butter weich 250 Gramm
Zucker 250 Gramm
Eier 2
Backpulver 0,5 Päckchen
FÜR DEN PUDDING:
Milch 0,5 Liter
Zucker 2 Esslöffel
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
FÜR DEN BELAG:
Mandeln in Stiften 100 Gramm
Zimt-Zucker etwas
Zwetschgen ambesten frisch oder gefroren - aufgetaut ! 1400 Gramm
Sahne geschlagen 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
411 (98)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
8,7 g
Fett
5,6 g

Zubereitung

Die weiche Butter mit 2 Eiern und Zucker schaumig rühren. Anschließend Mehl und Backpulver dazugeben und mit dem Handmixer zu feinen Streuseln verarbeiten. 2/3 der Steusel auf das gefettete Backblech geben und vorsichtig zu einem Boden ausrollen. Ca. 30 g Mandeln auf dem Boden verteilen - kurz im vorgeheitzten Ofen bei 175 Grad 8 Min. backen ( untere Schiene ). In zwischen kann der Pudding ( Milch, 2 Esslöfel Zucke und Puddingpulver ) gekocht werden. Wenn der Boden fertig ist ( ganz hell muss er sein ) wird der Pudding darauf verteilt. Nun die entsteinten Zwetschen verteilen. Anschließend die restlichen Mandeln und die Streusel auf den Zwetschgen verteilen. Nun den Kuchen bei mittlerer Schiene / 180 Grad / ca. 55 Min. backen. Wenn der Kuchen fertig ist, die Zwetschgen mit Zimt-Zucker satt bestreuen. FERTIG ! Lauwarm mit einem Klecks Sahne servieren

Auch lecker

Kommentare zu „Ludwig's Blech - Zwetschgenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ludwig's Blech - Zwetschgenkuchen“