Fischfrikadellen auf Spitzkohlsalat mit Pfifferling-Dressing

1 Std mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Fischfrikadellen
Fischfilet frisch 1 kg
Salz 18 g
Pfeffer aus der Mühle schwarz 4 g
Koriander gemahlen geröstet 2 g
Eier 4 Stück
Weißbrot 200 g
Champignons 200 g
Schalotten 300 g
Knoblauchzehe 4 Stück
Für den Salat
Karotten 2 Stück
Spitzkohl 1 Stück
Crème fraîche 3 EL
Petersilie 1 Bund
Basilikum 1 Bund
Walnussöl 2 EL
Weißwein 1 Schuss
Pfifferlinge 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
11,2 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
5,2 g

Zubereitung

Für die Fischfrikadellen

1.Den Fisch durch den Fleischwolf drehen und mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Das Brot in kaltem Wasser einweichen, auspressen und zur Fischmasse dazugeben. Die Eier aufschlagen und ebenfalls mit dem Fischhack vermengen. Die Champignons waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch fein würfeln. Die Champignons, Schalotten und Knoblauch in wenig Öl anschwitzen und zu der Fischmasse dazugeben. Aus der Masse Frikadellen formen und im Öl ausbraten.

Für den Spitzkohlsalat mit Pfifferling-Dressing

2.Die Karotten fein würfeln. Den Spitzkohl fein schneiden. Karottenwürfel in kochendem Wasser kurz blanchieren, herausnehmen und beiseite stellen.

3.In einer Pfanne das Walnussöl erhitzen. Die Pfifferlinge darin kurz anbraten und mit Weißwein ablöschen. Die blanchierten Karottenwürfel und den fein geschnittenen Spitzkohl dazugeben und mit frisch geschnittenen Petersilie und Basilikum sowie Creme Fraiche marinieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfrikadellen auf Spitzkohlsalat mit Pfifferling-Dressing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfrikadellen auf Spitzkohlsalat mit Pfifferling-Dressing“