Pikant scharfes Zanderfilet mit Bratkartoffeln

35 Min leicht
( 85 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kartoffeln festkochend 350 g
Sonnenblumenöl 1 EL
Zanderfilet ohne Gräten 250 g
Fischwürzer 0,5 TL
Ingwer frisch 20 g
Knoblauchzehen 2 Stück
Chilischote 1 rote
Zwiebel 1 kleine
Zitronensaft frisch gepresst 3 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
9,0 g
Fett
7,1 g

Zubereitung

Bratkartoffeln:

1.Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden.... Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.....Kartoffelwürfel ca. 20 Minuten goldbraun braten....kurz vor dem servieren etwas salzen...

Pikant scharfes Zanderfilet:

2.Zanderfilet abbrausen, trockentupfen und in Mundgerechte Stücke schneiden..... mit dem Fischwürzer würzen....Ingwer und frischen Knoblauch schälen und fein hacken....Chilischote längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken....Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden....

3.1 EL Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen...Fischstücke ca. 1 Minute kräftig anbraten....Ingwer, Chili, Knoblauch und Zwiebeln zugeben....Zitronensaft darüber träufeln und 2-3 Minuten braten.....mit wenig Salz und Pfeffer würzen.....fertig..

4.Bratkartoffeln und Zanderfilet auf einen Teller anrichten und genießen.... ist etwas scharf aber total köstlich...Guten appetit...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikant scharfes Zanderfilet mit Bratkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikant scharfes Zanderfilet mit Bratkartoffeln“