Entenkeulen mit Portweinsoße

40 Min leicht
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenkeulen 4
Salz etwas
Äpfel 2
Beifuß etwas
Portwein 200 ml
Entenfond 300 ml

Zubereitung

1.Die Entenkeulen waschen --trockentupfen und von etwas Fett befreien und salzen.

2.Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und die Entenkeulen mit der Hautseite nach oben in die Pfanne geben.

3.Äpfel waschen vierteln von den Kerngehäuse befreien und mit den Beifuß zu den Keulen geben.

4.Nun von den ausgetretenen Fett etwas entfernen ---Portwein und Entenfond zufügen und ab damit in den Ofen bei 200c ca 80 Minuten bis das Fleisch schön zart ist ab und zu mit der Flüssigkeit übergießen.

5.Die Pfanne aus den Ofen holen Entenkeulen auf einen Bratrost geben und ganz kurz nochmal in den Ofen damit die Haut schön knusprig wird .

6.Die Soße durch ein Sieb gießen ---wenn nötig nochmals abschmecken und wer möchte kann die Soße noch etwas andicken.

7.Wir haben dazu unsere grünen Klöße , Portweinzwiebeln und Rotkraut gegessen . Ein Gläschen Rotwein gehörte natürlich auch dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenkeulen mit Portweinsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenkeulen mit Portweinsoße“