Zucchini Risotto mit Hackbällchen

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhackfleisch 500 gr.
Kapern 10 Stück
Eier 2 Stück
Paniermehl 4 EL
frische Kräuter etwas
Pfeffer, Salz etwas
Chillipulver etwas
Zitrone unbehandelt etwas
Risotto
Öl etwas
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen 3 Stück
Risottoreis 250 gr.
Brühe 250 ml
Tomatenwürfel 1 Dose
Zucchini 350 gr.
Thymian frisch gehackt etwas
Frischkäse 50 gr.
Parmesan gerieben 50 gr.

Zubereitung

1.Die Kapern hacken und mit den restlichen Zutaten (abgeriebene Schale einer Zitrone - nicht die Ganze ;-) ) vermengen, abschmecken, kleine Minifrikadellen formen und auf einem Teller legen. Die Zwiebel hacken und zusammen mit den ganzen Knoblauchzehen andünsten bis sie glasig sind. Danach den Reis zugeben und ebenfalls mit anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen

2.und die Dose Tomatenwürfel dazugeben. Deckel auflegen und nach dem Aufkochen die Hitze zurückschalten. Das Ganze sollte ca. 15 Minuten vor sich hin köcheln. Ab und zu rümrühren! Inzwischen die Hackbällchen in einer Pfanne mit heißem Öl beidseitig anbraten. Die Zucchini grob raspeln und unter das Risotto geben. 5 Minuten darin garen lassen und dann den Frischkäse und

3.den PArmesan dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken FERTIG zum Servieren die Hackbällchen auf das Risotto legen.... hoffe es schmeckt!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini Risotto mit Hackbällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini Risotto mit Hackbällchen“