Auberginenpüree, Mtabal batenjan

50 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Auberginen 3 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Salz etwas
Sesambrei 75 ml
Zitrone 1 Stück
getrocknete Pfefferminze etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Auberginen waschen und den Blattansatz entfernen. Mit einer Gabel rundherum mehrmals einstechen. Im Backofen oder auf dem Grill so lange grillen, bis sie komplett durchgegart sind. Die Schale kann dabei ruhig austrocknen und evtl. rissig werden.

2.Eine Schale mit Eiswasser bereitstellen. Die fertig gegrillten Auberginen hineingeben und die Schale ablösen. Dies wird durch das Eiswasser sehr erleichtert. Auberginen zum Abtropfen in ein Sieb geben.

3.Knoblauchzehe schälen und mit etwas Salz im Mörser zerstoßen. Den Stiel der Auberginen abschneiden, noch etwas Flüssigkeit ausdrücken und die Auberginen zusammen mit dem Knoblauch in eine Schüssel geben. Salzen und Sesambrei zugeben und mit dem Pürierstab zu einem Brei verarbeiten.

4.Zitrone auspressen. Auberginenpüree mit reichlich Zitronensaft und Salz abschmecken. Püree auf 3 kleine Schälchen verteilen, einen Rand formen und diesen mit Pfefferminze bestreuen. Nach Belieben mit Tomatenstückchen verzieren und mit Olivenöl beträufeln. Mit Fladenbrot dippen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginenpüree, Mtabal batenjan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginenpüree, Mtabal batenjan“