Vorspeisen: Auberginenmus

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Auberginen 750 g
Sesampaste Tahine Tahina 2 EL
Vollmilchjoghurt 100 g
Zitronensaft 2 EL
Knoblauchzehen 3 Stück
Petersilie 3 Stiele
Salz, Pfeffer, Harissa, Kreuzkümmel etwas
Olivenöl 4 EL

Zubereitung

1.Die Abergine waschen, abtrocknen mit einer Gabel mehrmals einstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Ofen bei ca. 220 °C ca. 1 Stunde backen, bis die Haut bräunlich wird und "schrumpelig" ist und sich die Aubergine weich anfühlt.

2.In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen klein schneiden.

3.Die Aubergine aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, dann halbieren und das Fruchtfleisch von der Schale kratzen. Zusammen mit der Sesampaste pürieren und mit dem Joghurt, dem Knoblauch, der Petersilie, dem Zitronensaft und den Gewürzen verrühren und nach Geschmack abschmecken. Auf einem großen Teller anrichten und mit Olivenöl beträufeln.

4.Wird mit Fladenbrot oder Weißbrot gegessen. Schmeckt aber auch als Dip mit Gemüsestreifen wie z.B. Paprike, Kohlrabi, Karotten, Staudensellerie usw. oder mit Oliven.

5.Variante: Sesampaste weglassen und dafür gerösteten Paprika aus Glas kleinschneiden und mit den Auberginen pürieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vorspeisen: Auberginenmus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorspeisen: Auberginenmus“