Grillfisch in Folie

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Forelle frisch 3
Zucchini frisch 1
Vegeta Gewürz etwas
Petersilie gehackt etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Der Fisch sollte ausgenommen sein und (im Idealfall) noch seinen Kopf haben.

2.Die Haut der Fische anritzen, mit Öl und Vegeta einreiben.

3.Jeden Fisch auf ein großzügig bemessenes Stück Alufolie legen (Die Alufolie sollte den Fisch umschließen können und noch einen Rand überstehn lassen,der gefaltet werden kann,um das Päckchen ordentlich verschließen zu können).

4.Die Zucchini in Streifen schneiden.

5.Die Fische mit der Zucchini und der Petersilie füllen.

6.Noch etwas Öl über den Fisch und die Alufolie so falten,das das Päckchen sorgfältig verschlossen ist.

7.Die Päckchen etwa 10-15min (je nach Fischgröße) auf den Grill geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grillfisch in Folie“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grillfisch in Folie“