Schweinefilet in Lavendel-Petersilie-Knoblauch-Sahne Soße.

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinefilet 2
Butter 50 Gramm
Pflanzenöl 3 Tropfen
Knoblauchzehen gehackt 9
Lavendel gehackt 3 Blatt
Petersilie gehackt 0,5 Bund
Sahne flüssig 1 Liter
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle etwas
Baguette 1 Stange

Zubereitung

1.Das Schweinefilet schräg in Daumendicke Scheiben schneiden. In der Butter mit den drei Tropfen Öl. Drei Minuten von jeder Seite anbraten. Auf einen Teller schichten und im Backofen bei 100 ° warm halten. Die drei gehackten Kräuter. Knoblauch, Lavendel, Petersilie in dem Fleischbrät leicht anbraten.

2.Mit der Sahne übergießen und unter ständigem rühren dicklich einköcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in die Soße geben und 15 Minuten ziehen lassen. Dazu Baguettes in Scheiben servieren. Lecker...Lecker...Lecker... Aber Vorsicht... Bitte nur ganz wenig Lavendel benutzen.

3.Da er beim einköcheln seinen Geschmach sehr Intensiviert.... Das Salatrezept hierzu steht in meinem Kochbuch unter Andys Lieblingssalat mit Joghurtdressing. Gutes Schlemmen wünsche ich....Und da habe ich bestimmt nicht zu viel versprochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet in Lavendel-Petersilie-Knoblauch-Sahne Soße.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet in Lavendel-Petersilie-Knoblauch-Sahne Soße.“