Kaiserschmarrn

Rezept: Kaiserschmarrn
So'n Schmarrn, den gibt's nur hier
46
So'n Schmarrn, den gibt's nur hier
15
3697
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Eigelb
6
Eiweiß
1 TL (gestrichen)
Vanillezucker
125 gr.
Mehl
375 ml
Milch
50 gr.
Zucker
2 EL
Rosinen in Rum eingelegt für Kinder ohne Rum !!!
braune Butter zum Braten
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
619 (148)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
29,2 g
Fett
1,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kaiserschmarrn

Pfirsich-Trauben-Crepes an Rumsahne auf Himbeerspiegel

ZUBEREITUNG
Kaiserschmarrn

1
Eier trennen in Eigelb und Eiweiß. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
2
Anschließend abwechselnd Milch und Mehl einrühren.
3
Eiweiß steif schlagen und unter die Eier-Mehl-Milch-Mischung unterheben.
4
Braune Butter in einer beschichteten Pfanne auf 2/3-Temperatur erhitzen. 1/3 des Teiges einfüllen und gold-gelb backen lassen. Mit Hilfe eines Deckel oder einer anderen Pfanne vorsichtig wenden und goldgelb backen lassen. Nach kurzer Zeit den Schmarrn in der Pfanne mit einem Holzlöffel zerreißen und auf einen vorgewärtem Teller servieren. Mit Puderzucker bestreuen.

KOMMENTARE
Kaiserschmarrn

Benutzerbild von Careme
   Careme
ein leckeren Kaiserschmarrn ist was feines.... mit Preiselbeeren hhhmmmm....;o))) Lg careme
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht ja sehr lecker aus, eine tolle Rezeptur, 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
mhmmm lecker 5*
Benutzerbild von Test00
   Test00
So ein Schmarrn schmeckt auch den Nordlichtern. Oberlecker. LG. Dieter
Benutzerbild von digger56
   digger56
Wär kan do scho vorbei laufa. Da kosch bloß no neischlaga bis da Ranza spannt. Aber mit Proba isch wahrscheinlich nix drin, odder? Dum gloffa, muß i halt selba Kocha. vlg...roland

Um das Rezept "Kaiserschmarrn" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung