OSTER PLAETZCHEN

20 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
MehL 1 T.Backpulver 1 kg
Eier 6
Butter geschmolzen 1 Tasse
Vanillezucker etwas
Ammoniak 2 Esslöffel
Zucker 300 gr.
Milch 0,333333 Tasse
Ei verquirlt 1

Zubereitung

1.DAS MIT BACKPULVER VERMISCHTES MEHL IN EINE SCHUESSEL GEBEN UND IN DER MITTE EINE MULDE EINTIEFEN. DIE GESCHMOLZENE BUTTER HINEINGIESSEN. SOBALD SIE ABGEKUEHLT IST, DAS MEHL UND DIE BUTTER MIT DER HAND VERMISCHEN.

2.EIGELB UND EIWEISS DER EIER TRENNEN. DAS EIGELB MIT ZUCKER VERQUIRLEN, DAS EIWEISS SCHAUMIG SCHLAGEN.

3.IN DER MEHL - BUTTER MISCHUNG WIEDER EINE KLEINE MULDE EINTIEFEN UND DAS EIGELB MIT DEM ZUCKER UND DAS GESCHLAGENE EIWEISS HINEINGEBEN.

4.DANN DIE LAUWARME MILCH, IN DER AMMONIAK AUFGELOEST WURDE, UND DEN VANILLEZUCKER ZUGEBEN.

5.ALLE ZUTATEN GUT DURCHRUEHREN BIS EIN WEICHER TEIG ENTSTEHT. VERSCHIEDENE PLAETZCHEN FORMEN AUF EIN GEBUTTERTES BACKBLECH IN GROSSEN ABSTAENDEN LEGEN, DA SIE AUFGEHEN. MIT EI BESTREICHEN UND IM BACKOFEN BEI MITTLERE HITZE ( 150 GRAD ) 20 MIN. BACKEN.

Auch lecker

Kommentare zu „OSTER PLAETZCHEN“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„OSTER PLAETZCHEN“