Schokokuchen im Ei

40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 35 gr.
Kuvertüre 75 gr.
Eierschalen 12
Eier 3
Salz 1 Prise
Zucker 90 gr.
Mehl 75 gr.
Backpulver 1 TL

Zubereitung

1.Kuvertüre und Butter zusammen in einem Wasserbad schmelzen.

2.Die Eier an der Spitze vorsichtig öffnen, das Innere vom Ei ausgießen.

3.Bei 3 Eiern das Eigelb vom Eiweiß trennen.

4.Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

5.Zucker zum Eigelb geben und schaumig rühren.

6.Die geschmolzene Kuvertüre mit der Butter ebenfalls unterrühren.

7.Den Ei Schaum vorsichtig unterheben, Mehl und Backpulver vermischen und auch unter den Teig mischen.

8.Die Eierschalen abkochen und auf die vorbereiteten Eierbecher aus Aluminiumfolie stellen.

9.Die Eier zu Dreivierteln mit dem Teig füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 15 bis 20 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokokuchen im Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokokuchen im Ei“