Ameisenkuchen

Rezept: Ameisenkuchen
Klassischer Kuchen, der überall dazupasst
15
Klassischer Kuchen, der überall dazupasst
01:10
8
13465
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
25 dag
Butter
4
Eier
25 dag
Staubzucker
1 Pk.
Vanillezucker
0,125
Eierlikör
1 Pk.
Backpulver
1 Prise
Natron
25 dag
Mehl
5 dag
Schokostreusel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2013 (481)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
58,5 g
Fett
25,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ameisenkuchen

ZUBEREITUNG
Ameisenkuchen

Eier trennen. Das Eigelb mit der Butter, dem Staubzucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Danach den Eierlikör, das Backpulver, das Mehl und das Natron unterrühren. Zuletzt das steifgeschlagene Eiweiß und die Schokostreusel untermengen Die Masse ca. 50 Minuten bei 180° Heißluft backen.

KOMMENTARE
Ameisenkuchen

Benutzerbild von lieberlehmi
   lieberlehmi
was ist dag? Natron find ich gut, ist ja fast schon in Vergessenheit geraten, da wird der Kuchen aber sehr schön luftig, net schlecht, ne net schlecht. 5*****
HILF-
REICH!
Benutzerbild von rek55
   rek55
Dieser Ameisenkuchen ist eine wunderschöne Bescherung für den Gaumen, da geht der gute-Laune-Zug ab, dieser stimmungsvolle Kuchen reißt uns mit seinem Temperament und seiner exzellenten kulinarischen Stärke mit. Du entlockst diesem kulinarischen Kunstwerk noch nie genossene Aspekte.Einfach genial, ein prächtiges kulinarisches Geschenk zu Weihnachten. 5* ggvlg rek
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Das wird geklaut und gebacken fuer Weihnachten 5 Stars von Amerika
Benutzerbild von Gerda_59
   Gerda_59
den hab ich erst gemacht, schmeckt sehr lecker
Benutzerbild von sarmate
   sarmate
ja, der schmeckt echt lecker!!! glg *****

Um das Rezept "Ameisenkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung