Suppe: feine SOMMERGEMÜSE - SUPPE

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zutaten Fleischbrühe:
Suppenfleisch Rind 350 gr
Sandknochen groß 1 Stk.
Butterschmalz 1 EL (gestrichen)
Wasser 2,5 Liter
Lorbeerblätter 2
Pimentkörner 10
Karotten 2
Porreestange frisch -das Grün- 0,5
Sellerieknolle 0,25 Stk.
Ingwerknolle frisch 4 gr.
Salz und Pfeffer nach Gusto etwas
Zutaten Suppeneinlage:
Wasser gesalzen 1 Liter
Porree frisch feine Ringe 40 gr.
Karotten fein gestiftelt 100 gr.
Sellerieknolle fein gestiftelt 60 gr.
Lauchzwiebel frisch -nur das Weiße- 5 stk
Kartoffel fein gewürfelt 500 gr.
Kohlrabi fein gestiftelt 100 gr.
Prinzessbohnen kleine Stücke 100 gr.
Paprika rot klein gewürfelt 100 gr.
Zucchini grün klein gewürfelt 100 gr.
Erbsen grün frisch oder TK 100 gr.
Liebstöckel frisch gehackt 1 EL
Sellerieblätter frisch gehackt 1 EL
Broccoli frisch kleine Röschen 100 gr.
Petersilie kraus frisch gehackt 1 EL
Bratwurst fein 500 gr.
Zitronensaft 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
184 (44)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
4,0 g

Zubereitung

Herstellung Suppe:

1.Zuerst die Fleischbrühe herstellen. Das Suppenfleisch abbrausen....trocken tupfen....und in Butterschmalz scharf anbraten. Dann mit Wasser ablöschen....Gemüse und Gewürze zugeben.....aufkochen.....Hitze reduzieren und ür 1 1/2 Std. köcheln lassen.

2.Die fertige Brühe 2 x durch ein Sieb geben......2 Twist-Off-Gläser à 375ml heiß füllen.....sofort verschließen. Für den Vorrat aufheben. Restliche Fleischbrühe ( etwas mehr als 1 Ltr.) als Grundlage für die Gemüsesuppe nehmen.

Vorbereitung Gemüseeinlage:

3.Alle Gemüsesorten -wie in der Zutatenliste angegeben- fertigstellen. Wasser in einen großen Topf füllen und Karotten, Sellerie, Poree, Lauchzwiebel und Kartoffeln zugeben......aufkochen. Jetzt die Fleischbrühe zugeben.....erneut aufkochen.

4.Nach 5 Min. Kochzeit : Kohlrabistifte, Bohnenstücke, Paprikawürfel und Zucchinistücke zugeben....wieder aufkochen lassen.

5.Nach weiteren 5 Min. Kochzeit Erbsen, Liebstöckel und Sellerieblätter zugeben.....erneut aufkochen......Hitze auf 1/4 reduzieren.

6.Jetzt die feine Bratwurst in kleinen Bällchen aus dem Darm drücken....sofort in die Suppe gleiten lassen. Nun die kleinen Broccolieröschen zugeben......umrühren.....Zitronensaft zufügen.....und abschmecken......evtl. mit Salz + Pfeffer nachwürzen.

7.Hitze ausschalten.....5 Min. ziehen lassen.....die gehackte Petersilie zugeben.....servieren.

Tipp:

8.Die in den Gläser befindliche Fleischbrühe entweder für eine erneute Sommergemüsesuppe brauchen oder als Grundlage für andere Suppeneintöpfe.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: feine SOMMERGEMÜSE - SUPPE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: feine SOMMERGEMÜSE - SUPPE“