Zucchini Relish

1 Std 10 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zucchini 1800 gr.
Zwiebeln 1000 gr.
Olivenöl 250 ml
Knoblauch frisch 100 gr.
Pull Biber nach Gusto etwas
Sherry trocken 400 ml
Essig Essenz 40% 8 EL
Salz etwas
Zucker etwas
Sonstiges
Twist Off Gläser a 330 ml 7 Stück

Zubereitung

1.Bei den Zucchini nicht so große nehmen, wegen den Kernen. Egal ob grüne oder gelbe. Zum abschmecken verwende ich Pull Biber, fein gemahlenen aus dem Türkenshop.

2.Zucchini waschen, nicht schälen, mit dem Gurkenhobel in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Streifen oder grobe würfel schneiden. In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Zucchini mit den Zwiebeln ca 20 Minuten dünsten ( nicht bräunen ).Öfters umrühren damit es nicht anbrennt.

3.Knoblauch durchpressen, ich hab ihn diesesmal fein gewürfelt. Pul Biber nach Gusto zugeben. Darf ruhig etwas "pepp" haben. Nach 20 Minuten alle restlichen Zutaten in den Topf geben und gut abschmecken. Nochmal 30 Minuten weiterdünsten lassen, öfters umrühren. Nochmal mit Essigessenz und Zucker abschmecken.

4.Die Masse noch heiß in die vorbereiteten Twisst-Off Gläser füllen, fast voll machen, Deckel drauf und umdrehen. 15 Minuten ruhen lassen, dann wieder umdrehen. Mit einem dicken Geschirrtuch abdecken und über Nacht abkühlen lassen.

5.Hält sich gut ein paar Monate. Schmeckt gut, angewärmt als Beilage zu Gegrilltem oder einfach zum Vesper als Ersatz für Gurke oder so. Auch lecker unter die Spaghetti gehoben oder andere Pasta. Nach dem Öffnen kühl lagern, nicht im Kühlschrank. Innerhalb einer Woche verbrauchen.

6.Viel Spass beim nachkochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini Relish“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini Relish“