Fajitas mit Rumpsteak, überbackene Paprika mit Reisfüllung und Schichtsalat

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schichtsalat:
Eisbergsalat 1 Stk.
Schlangengurke 0,5 Stk.
rote oder gelbe Paprika 2 Stk.
Salsasoße 8 EL
Mais 1 Dose
Kidneybohnen 1 Dose
Saure Sahne 2 Becher
Käse gerieben 200 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Tortillachips 1 Tüte
Salsa-Soße:
Ketchup 1,5 l
Olivenöl 400 ml
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Paprikaschote rot 1 Stk.
Zucchini klein 1 Stk.
Sourcreme:
Knoblauchzehen 3 Stk.
Schnittlauch 1 Bd
Saure Sahne 300 gr.
Schmand 500 gr.
Quark 500 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Fajitas mit Rumpsteak:
Chilischoten 2 Stk.
Knoblauchzehen 4 Stk.
Korianderblätter 40 gr.
Limettensaft 4 EL
Olivenöl 8 EL
Chilipulver 1 TL
Paprikapulver 1 TL
Kreuzkümmel 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Rumpsteak 1,2 kg
Gemüsezwiebeln 3 Stk.
Tomaten 3 Stk.
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 3 Stk.
Eisbergsalat 0,5 Stk.
Cheddarkäse 200 gr.
Paprika mit Reisfüllung:
Paprika groß 6 Stk.
Olivenöl 3 EL
Zwiebel 1 Stk.
Chilipulver 1 Prise
Tomatenmark 2 EL
Risotto-Reis 1 Tasse
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Wasser 500 ml
Mais 1 Dose
Chilischoten 2 Stk.
Käse gerieben 200 gr.

Zubereitung

1.Für den Schichtsalat den Eisbergsalat klein schneiden und in eine große Schüssel geben. Darüber die gewürfelte Gurke und die gewürfelte Paprika geben und anschließend salzen und pfeffern. Dann die Salsa darüber gießen. Darauf dann die Dose Mais, die Dose Kidneybohnen und die saure Sahne geben. Über die saure Sahne dann den geriebenen Käse streuen. Nun für mindestens 6 Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren dann die Tortillachips entweder nur als Dekoration nutzen oder auch über den Salat klein krümeln.

2.Für die Salsa-Soße Ketchup und Olivenöl verrühren. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln - unter die Soße rühren. Die Zucchini und die Paprika putzen, nach Belieben klein schneiden und dazu mischen. 1 Stunde in einem Topf mit Deckel köcheln lassen, nach Belieben nachwürzen und sofort in Einmachgläser füllen.

3.Für die Sourcreme die Knoblauchzehen pellen und durchpressen, den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Alle Zutaten miteinander vermischen und etwas durchziehen lassen.

4.Für die Fajitas die Knoblauchzehen schälen. Die Chilischoten, Knoblauchzehen und Korianderblätter hacken und mit dem Olivenöl und Limettensaft vermengen. Würzen und das in Streifen geschnittene Rumpsteak darin einlegen. Mindestens für 4 Stunden marinieren. In der Zwischenzeit das Gemüse putzen, in Streifen schneiden und den Käse raspeln. Die Marinade nun vom Fleisch abgießen und scharf anbraten. In einer anderen Pfanne die in Streifen geschnittenen Gemüsezwiebeln ebenfalls anbraten. Die Tortillas erwärmen und nun mit allen Zutaten belegen. Hierzu wird selbst gemachte Salsa und Sourcreme gereicht.

5.Für die überbackenen Paprika mit Reisfüllung den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Nun von den Paprikaschoten den Deckel abschneiden, Kerne entfernen und den Deckel beiseite legen. Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die klein geschnittene Zwiebel, Chilipulver, Tomatenmark und den Reis einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Wasser hinzufügen. Einmal zum Kochen bringen, Hitze runterschalten und zugedeckt köcheln, bis das Wasser absorbiert ist. Danach die Pfanne von der Kochplatte nehmen und abgedeckt stehen lassen, bis das Wasser verdampft und der Reis etwas weich ist. Dann den Mais, die klein geschnittenen Chilischoten und 150 g geriebenen Käse unterrühren. Die Paprika nun mit der Reismischung füllen, den restlichen Käse drüberstreuen und die Paprikadeckel aufsetzen. Paprika jetzt auf einem Backblech ca. 15 Minuten im Ofen backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Fajitas mit Rumpsteak, überbackene Paprika mit Reisfüllung und Schichtsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fajitas mit Rumpsteak, überbackene Paprika mit Reisfüllung und Schichtsalat“