Fleischbrühe Gemüsebrühe

Rezept: Fleischbrühe Gemüsebrühe
Vorrat als Basis für Suppen oder Kochzutat
8
Vorrat als Basis für Suppen oder Kochzutat
04:00
3
1989
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 Gramm
Markknochen
2 Bund
Suppengemüse
1
Gemüsezwiebel
Olivenöl zum anbraten
Die Gewürze
Salz
5
Piment
5
Wacholderbeeren
2
Lorbeerblätter
2
Gewürznelken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
431 (103)
Eiweiß
20,8 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
1,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleischbrühe Gemüsebrühe

Maultaschsuppe

ZUBEREITUNG
Fleischbrühe Gemüsebrühe

1
Die Markknochen waschen, beiseite stellen.
2
Das Suppengrün putzen / waschen, grob würfeln. Die Zwiebel schälen, grob würfeln.
3
Großen Topf aufsetzen, Olivenöl hineingeben, das ganze Suppengrün hineingeben und mit der Zwiebel schön scharf anrösten, für die Röstaromen.... Die Knochen dazugeben, mit anrösten. Wer jetzt Fleisch braucht, als Suppeneinlage, gibt Beinscheibe oder Rinderkochfleisch dazu.
4
Dann mit ca. 3 Liter Wasser auffüllen, Salz zugeben. Die anderen Gewürze (Wacholderbeeren zerdrücken) in ein Gewürzei und zur Brühe geben. Deckel schließen, wenigstens 3 h köcheln.
5
Nach der Kochzeit die Brühe komplett abgießen, abschmecken. Wenn mit Fleisch, dann das Fleisch in Mundgerechte Stücke schneiden.
6
Ich streiche noch ein bischen von dem weichen Gemüse durchs Sieb. Danach gut aufkochen und dann entsprechend der Regeln fürs Einwecken die Brühe in Gläser füllen. Große Gläser für Suppenbasis, kleine Gläser für Braten oder Gemüse, wo man nur ein bischen braucht. Guten Appetit und viel Erfolg!

KOMMENTARE
Fleischbrühe Gemüsebrühe

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist super, das habe früher auch so gemacht, danke für die Erinnerung, LG Barbara
Benutzerbild von heintje11
   heintje11
Perfekt ****** VG
   P****1
Helzlichen Glückwunsch zu diesem Lezept! Mike

Um das Rezept "Fleischbrühe Gemüsebrühe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung