Fleischbrühe Gemüsebrühe

4 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Markknochen 750 Gramm
Suppengemüse 2 Bund
Gemüsezwiebel 1
Olivenöl zum anbraten etwas
Die Gewürze
Salz etwas
Piment 5
Wacholderbeeren 5
Lorbeerblätter 2
Gewürznelken 2

Zubereitung

1.Die Markknochen waschen, beiseite stellen.

2.Das Suppengrün putzen / waschen, grob würfeln. Die Zwiebel schälen, grob würfeln.

3.Großen Topf aufsetzen, Olivenöl hineingeben, das ganze Suppengrün hineingeben und mit der Zwiebel schön scharf anrösten, für die Röstaromen.... Die Knochen dazugeben, mit anrösten. Wer jetzt Fleisch braucht, als Suppeneinlage, gibt Beinscheibe oder Rinderkochfleisch dazu.

4.Dann mit ca. 3 Liter Wasser auffüllen, Salz zugeben. Die anderen Gewürze (Wacholderbeeren zerdrücken) in ein Gewürzei und zur Brühe geben. Deckel schließen, wenigstens 3 h köcheln.

5.Nach der Kochzeit die Brühe komplett abgießen, abschmecken. Wenn mit Fleisch, dann das Fleisch in Mundgerechte Stücke schneiden.

6.Ich streiche noch ein bischen von dem weichen Gemüse durchs Sieb. Danach gut aufkochen und dann entsprechend der Regeln fürs Einwecken die Brühe in Gläser füllen. Große Gläser für Suppenbasis, kleine Gläser für Braten oder Gemüse, wo man nur ein bischen braucht. Guten Appetit und viel Erfolg!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischbrühe Gemüsebrühe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischbrühe Gemüsebrühe“