Gefüllte Kalbsbrust

1 Std mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kalb Brust 2 kg
Zwiebeln 2 Stk.
Knollensellerie frisch 0,25 Stk.
Karotten 2 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Weißwein 300 ml
Pfeffer 1 Prise
Fleur de sel 1 Msp
Olivenöl 1 Schuss
Zutaten für die Füllung etwas
Zwiebeln 150 gr.
Butter 80 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Petersilienblatt 1 EL
Liebstöckel 1 TL
Brötchen 400 gr.
Milch 400 ml
Eier 4 Stk.
Muskat 1 Msp

Zubereitung

1.Für die Füllung die Zwiebelwürfel in Butter goldbraun anbraten und kurz vor dem Ende den gehackten Knoblauch zugeben. Die Milch aufkochen, mit Salz/Pfeffer/Muskat würzen und über die Brötchenwürfel geben.

2.Die Zwiebelwürfel auch dazugeben, mit einem Deckel abdecken und ca. 10 min ziehen lassen. Danach die Eier und die Kräuter zugeben, alles vermengen und lecker abschmecken.

3.Mit einem Messer eine Tasche (von der Seite) in die Brust schneiden und mit einem Löffel die Füllung in der Brust verteilen. Die Öffnung nun mit Küchengarn zunähen oder mit Rouladennadeln verschließen. Danach die Brust kräftig mit Salz/Pfeffer würzen und von allen Seiten scharf anbraten.

4.In der Zwischenzeit Sellerie, Karotten und Zwiebel waschen und in nussgroße Würfel schneiden. Das Gemüse würzen, in einem geölten Bräter verteilen, angedrückten Knoblauch und die Brust zugeben. Nun bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) ins Bratrohr schieben, nach 10 Min. mit Weißwein ablöschen und die Hitze auf 150 °C reduzieren.

5.Die Brust alle 10 bis 15 Min. mit dem Bratensaft übergießen; falls keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist, mit Wasser angießen. Die Brust sollte nach ca. 2 Std. fertig sein (sie ist fertig, wenn man die Brust mit einer Fleischnadel ansticht und die Gabel leicht und ohne Widerstand wieder rausgezogen werden kann).

6.Den Braten 10 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen, Gemüse auf ein grobes Sieb geben und mit einem Holzlöffel durchdrücken. Die Gemüsepartikel sollen den Fleischsaft leicht binden, nochmals abschmecken und schnell mit der Brust servieren.

7.Tipp: Als Gemüsebeilage ist alles erlaubt, was Spaß macht - von Ingwer-Spitzkohl über Rosenkohlblätter bis Bayrisch Kraut.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Kalbsbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Kalbsbrust“