Gefüllte Kalbsbrust

2 Std 20 Min mittel-schwer
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kalbsbrust 1 kg
Küchengarn und Fleischnadeln etwas
Die Füllung
Baguette 0,5 Stk.
Karotte 1 Stk.
Staudensellerie 5 cm
Zwiebel 1 Stk.
Butterschmalz 1 EL
Milch 100 ml
Petersilie glatt frisch 2 Bund
Eier 2 Stk.
Eigelb 1 Stk.
Brät 150 gr.
Sahne 3 EL
Semmelbrösel 5 EL
Salz 2 TL
Pfeffer 1 TL
Brühe für die Reine
Hühnerbrühe 500 ml
Karotte 1 Stk.
Sellerieknolle 1 Scheibe
Zwiebel 1 Stk.

Zubereitung

Die Füllung

1.Für die Füllung das Baguette (gerne vom Vortag) in 1cm-Würfel schneiden. Karotte raspeln samt Eier und Eigelb in einer großen Schüssel vermengen. Staudensellerie waschen, kleinhacken. Sahne und Brät in einer separaten Schale verquirlen.

2.Die Zwiebel kleinhacken und in einer Pfanne mit wenig Butterschmalz dünsten, vom Herd nehmen, mit der Milch ablöschen. Dabei zwei Bund Petersilie waschen und kleinhacken. Diese in der Milch mitziehen lassen.

3.Alle Zutaten in der Schüssel sachte mit der Hand unterheben und 5 Min ziehen lassen. Ggf. mit Semmelbrösel zu einem leicht pappigen Teig vorsichtig kneten. Mit Salz und Pfeffer "leicht übersalzen/gut würzen".

4.Ofen auf 170°C, Umluft einschalten.

Die Kalbsbrust

5.Derweil die Kalbsrust waschen, parieren und falls es der Metzger noch nicht gemacht hat, eine Tasche einscheiden. Die Brust nun füllen, dabei ist es wichtig, nicht zu viel hinein zu stopfen, da sonst die Kalbsbrust im Ofen platzt. (Die Füllung geht um das 2-3 - fache auf). Ich nehme als Anhaltspunkt die Dicke der Kalbsbrust und fülle nochmals die gleiche Höhe mit der Füllung auf. Die Tasche nun mit Küchengarn verschließen.

6.Eine Reine 1,5cm hoch mit Hühner- oder Geflügelbrühe angießen. Nun eine weitere grobgeschnittene Karotte, Sellerie und Zwiebel in die Brühe geben und die Brust darauf setzen. Max. 2x während der Bratzeit übergießen.

7.Garzeit 90 Minuten (ohne Deckel). Dazu passt Petersilienwurzel-Kartoffelpüree (Neudeutsch PesiwuKapü) oder Tagliatelle, Spargel ect... und Soße ___Guten Appetit !___

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Kalbsbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Kalbsbrust“