Feigen gratiniert mit Ziegenkäse an Portweinreduktion

Rezept: Feigen gratiniert mit  Ziegenkäse an Portweinreduktion
Raffiniert sommerlich leichtes Gericht
12
Raffiniert sommerlich leichtes Gericht
01:20
15
6273
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Feigen frisch
1 Rolle
Ziegenkäse
1 Zweig
Rosmarin
Portweinreduktion
1
Karotten gewürfelt
1 Stück
Sellerieknolle gewürfelt
0,5
Lauchstange in Ringe
300 ml
Portwein rot
300 ml
Rotwein
2 Streifen
Zitronenschale
2
Knoblauchzehen
3 Scheiben
Ingwer
1 EL
Puderzucker
1 EL
Tomatenmark
0,5 TL
Piment
0,5 TL
Nelkenpulver
1
Lorbeerblatt
1 Stückchen
Zimtstange
1 EL
Brombeermarmelade
Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
11,3 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Feigen gratiniert mit Ziegenkäse an Portweinreduktion

Suppe -Tomatensuppe Nr 1
bunter Nudelsalat a la 11 Meter

ZUBEREITUNG
Feigen gratiniert mit Ziegenkäse an Portweinreduktion

Portweinreduktion:
1
Karotten, Sellerie und Lauch klein schneiden und in etwas Olivenöl anrösten. Ingwer und Knoblauch dazugeben. Puderzucker karamelisieren lassen. Tomatenmark hinzufügen und einrösten. Aufgießen mit der Hälfte Portwein und Rotwein. Alles auf kleiner Flamme einreduzieren lassen.
Feigen:
2
Die Feigen halbieren und in dieser Portweinreduktion mit der Schnittstelle nach unten ca. 5 min. ziehen lassen und wieder herausnehmen.
Fortsetzung Portweinreduktion:
3
Sauce wieder auffüllen mit dem restlichen Port- und Rotwein, Piment, Nelken, Lorbeerblatt, Zimtstange und Zitronenschale dazugeben und alles wieder langsam einreduzieren lassen. Wenn die Sauce zu sehr reduziert ist, mit etwas Gemüsebrühe aufgießen. Nach ca. 1 Std. die Brombeermarmelade dazugeben und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce durch ein Sieb streichen.
Fortsetzung Feigen:
4
Getränkte Feigen in eine feuerfeste Form mit der Schnittfläche nach oben legen. Ziegenkäse in Scheiben auflegen und Rosmarin drüber geben. Im Ofen ca. 3-4 min. unter dem Obergrill grillen.
Anrichten:
5
Überbackene Feigen auf einem Teller in der Mitte anrichten und die Portweinreduktion angießen. Als Beilage habe ich Filetsteak serviert. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Feigen gratiniert mit Ziegenkäse an Portweinreduktion

Benutzerbild von Test00
   Test00
Raffiniert ist das richtige Wort. Noch nicht mal Dieter könnte das besser zubereiten. Bravo. LG. Dieter
Benutzerbild von Tuetensuppenkoch
   Tuetensuppenkoch
★★★★★ vom TÜTENSUPPENKOCH für dieses leckere Rezept ! Spitzenrezept !
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Geschmackserlebnis pur ! 5 ***** GGLG vom Schneckele ;-)
Benutzerbild von tonka
   tonka
Bin auch restlos begeistert, Haubenküche kann ich da nur sagen. 5☆-chen für Dich. lg. tonka
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Für diese Köstlichkeit lasse ich alles stehen und liegen! LG Olga

Um das Rezept "Feigen gratiniert mit Ziegenkäse an Portweinreduktion" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung