Curry-Mais-Cremesuppe mit gegrillten Garnelen und Jakobsmuscheln

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Garnelen frisch 20 gr.
Jakobsmuscheln 20
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2 -4
Tassen Hühnerbrühe 3 -4
Maiskörner frisch 3 Tassen
Gemüsecremesuppe 1 Dose
Bund Dill, fein gehackt 1 halber
Karotten 4 -5
Tomatenmark 1 EL
Salz 0,5 TL
TL süßes Parikapulver 0,5 -1
italienische Kräuter (Basilikum, Oregano etc.) 2 TL
TL Curry 1 -2
Knoblauchsalz etwas
Pfeffer etwas
Butter etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Dann in einem großen Topf in etwas Butter glasig anbraten und anschließend mit 2 Tassen Hühnerbrühe ablöschen. Nun die Flamme reduzieren. Karotten putzen, in feine Scheiben schneiden und zugeben. Danach die Maiskörner, die Gemüsecremesuppe für die Creme Basis, Tomatenmark, etwas Salz und Pfeffer, süßes Paprikapulver und 1 TL italienische Kräutermischung mit in den Topf geben. Curry und fein gehackten Dill zugeben und das Ganze dann langsam köcheln lassen.

2.Während die Suppengrundlage köchelt, in einer großen, heißen Pfanne die Garnelen und die Jakobsmuscheln in Butter anbraten. Die Gewürze je nach Geschmack beifügen (Knoblauchsalz, ital. Kräutermischung, Pfeffer, Paprika). Währenddessen einige Male wenden, bis alles goldbraun angebraten ist. Dann 1 bis 2 TL Hühnerbrühe für den Geschmack dazugeben.

3.Jeweils 2 bis 3 Garnelen und Jakobsmuscheln in den Suppentellern anrichten, die Suppe darüber geben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curry-Mais-Cremesuppe mit gegrillten Garnelen und Jakobsmuscheln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curry-Mais-Cremesuppe mit gegrillten Garnelen und Jakobsmuscheln“