Kochen: Zwiebel-Hähnchenschenkel

Rezept: Kochen: Zwiebel-Hähnchenschenkel
bei Niedrigtemperatur gekocht ..... mit 9 Fotos
5
bei Niedrigtemperatur gekocht ..... mit 9 Fotos
9
2608
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Hähnchenschenkel
10 EL
Knoblauchöl
2
Zwiebeln frisch
* für die Marinade
2 EL
Duftessig ... RZ in meinem KB
4 EL
Kräuteröl "Arabica" ... RZ in meinem KB
2 EL
Gewürzmischung - mild ... RZ in meinem KB
1 TL
Orangen-Chilli-Salz ... RZ in meinem KB
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
100,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kochen: Zwiebel-Hähnchenschenkel

ZUBEREITUNG
Kochen: Zwiebel-Hähnchenschenkel

1
Hähnchenschenkel waschen und mit Küchentüchern trocken tupfen.
2
Für die Marinade alle angegebenen Zutaten miteinander verrühren. Dann damit die Hähnchenschenkel einpinseln.
3
Anschließend für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
4
Dann den Backofen auf 100°C einschalten und eine große Auflaufform hineinstellen.
5
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenschenkel darin anbraten. (ich hab 2x 2 Stück angebraten)
6
Dann die Hähnchenschenkel in die Auflaufform legen.
7
Zwiebeln (am besten vorher schon) schalen und klein hacken. Diese dann in die Schüssel wo vorher die Hähnchenschenkel mariniert wurden legen und mit der restlichen Marinade verrühren.
8
Dann die Zwiebeln in die Pfanne geben und andünsten.
9
Danach über die Hähnchenschenkel geben.
10
Die Hähnchenschenkel 2,5 Stunden garen. (Kerntemperatur sollte 70°C betragen, zur Kontrolle dafür in einen Schenkel ein Bratthermometer stecken.)
11
Jetzt den Herd ausschalten und die Hähnchenschenkel noch ca. 10 Minuten ruhen lassen.
12
Dann zusammen mit den aufliegenden Zwiebeln auf Teller legen. (Bei uns gab es Kartoffeln und Sauce dazu.)

KOMMENTARE
Kochen: Zwiebel-Hähnchenschenkel

Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
leckeres gericht, 5 ***** von mir. lg dieter
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das hast Du toll hin bekommen, sieht sehr lecker aus, eine tolle Idee 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
interessante dolle Sache ....dafür leggere ☆☆☆☆☆
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Sehr sehr lecker! 5 Sternchen von mir. LG Andrea
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
hmm hört sich köstlich an 5* LG Christa

Um das Rezept "Kochen: Zwiebel-Hähnchenschenkel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung