Kochen: Zwiebel-Hähnchenschenkel

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenschenkel 4
Knoblauchöl 10 EL
Zwiebeln frisch 2
* für die Marinade
Duftessig ... RZ in meinem KB 2 EL
Kräuteröl "Arabica" ... RZ in meinem KB 4 EL
Gewürzmischung - mild ... RZ in meinem KB 2 EL
Orangen-Chilli-Salz ... RZ in meinem KB 1 TL

Zubereitung

1.Hähnchenschenkel waschen und mit Küchentüchern trocken tupfen.

2.Für die Marinade alle angegebenen Zutaten miteinander verrühren. Dann damit die Hähnchenschenkel einpinseln.

3.Anschließend für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

4.Dann den Backofen auf 100°C einschalten und eine große Auflaufform hineinstellen.

5.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenschenkel darin anbraten. (ich hab 2x 2 Stück angebraten)

6.Dann die Hähnchenschenkel in die Auflaufform legen.

7.Zwiebeln (am besten vorher schon) schalen und klein hacken. Diese dann in die Schüssel wo vorher die Hähnchenschenkel mariniert wurden legen und mit der restlichen Marinade verrühren.

8.Dann die Zwiebeln in die Pfanne geben und andünsten.

9.Danach über die Hähnchenschenkel geben.

10.Die Hähnchenschenkel 2,5 Stunden garen. (Kerntemperatur sollte 70°C betragen, zur Kontrolle dafür in einen Schenkel ein Bratthermometer stecken.)

11.Jetzt den Herd ausschalten und die Hähnchenschenkel noch ca. 10 Minuten ruhen lassen.

12.Dann zusammen mit den aufliegenden Zwiebeln auf Teller legen. (Bei uns gab es Kartoffeln und Sauce dazu.)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Zwiebel-Hähnchenschenkel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Zwiebel-Hähnchenschenkel“