Thüringer Mutzbraten

1 Std 55 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinekamm ausgelöst 600 g
Salz 1 TL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Majoran 2 TL
Thymian 0,5 TL
Senf 4 TL
Öl 1 EL
Schwarzbier 250 ml
Knoblauchzehe 0,5
Zwiebel 1
Margarine 20 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 40 Min
Ruhezeit:
11 Std 25 Min
Gesamtzeit:
13 Std 20 Min

1.Schweinekamm vierteln, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian einreiben, mit Senf bestreichen und Öl beträufeln, dicht in eine Schüssel legen und mit dem Bier begießen, Zwiebel schälen, vierteln und dazugeben, Knoblauch schälen und dazugeben, im Kühlschrank mindestens 12 Stunden marinieren lassen, dabei mehrmals wenden

2.Fleischwürfel aus der Mariande nehmen, trocken tupfen, mit Öl bepinseln und auf den Bratrost des auf 175°C vorgeheizten Backofen legen, in die Fettauffangpfanne die Margarine geben und unter den Rost schieben, die Fleischwürfel 90 Minuten braten, dabei einmal wenden, den aufgefangenen Bratensaft mit der Hälfte der Schwarzbiermarinade ablöschen

3.dann immer wieder heißes Wasser auffüllen damit der Bratensaft nicht einbrennt, die garen Fleischstücke auf Tellern anrichten, den Bratensaft darüber gießen, heiß mit Sauerkraut und frischem Brot servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thüringer Mutzbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thüringer Mutzbraten“