Kuchen : Backen frei nach Schnautze...

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Quark Magerstufe 2x250 gr. 2 Becher
Eier 5 große
Butter 0,75 Stück
Zucker 175 gr.
Gries 100 gr.
Bourbon-Vanillearoma etwas
Saft einer Zitrone etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1578 (377)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
88,6 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Die Butter leicht erwärmen, das diese flüssig ist. Eiweiß und Eigelb trennen, die Eiweiße zu Schnee schlagen - habe ich mit der Küchenmaschine gemacht, ehe ich den Teig damit rühre, so spare ich mir das Saubermachen der Rührer ;-)

2.Dann den Zucker und die Eigelbe gut verrühren und langsam die flüssige Butter rein laufen lassen, dann kommt der Gries dazu...der Quark - 2 x 250 gr. , den Zitronensaft und das Vanillearoma....alles gut verrühren.

3.Die Maschine ausstellen...denn der Eischnee wird nur noch mit einem Löffel vorsichtig untergerührt...und dann auf ein Blech damit - mit Backpapier ausgelegt - und ab in der Ofen bei 180 Grad Heißluft ca. 60 bis 80 Minuten backen.

4.Ja ;-) mein Ergebnis habe ich in Bildern festgehalten ;-)) So, nun ist der Kühlschrank bald ganz leer und ich kann beruhigt in Urlaub fahren ;-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen : Backen frei nach Schnautze...“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen : Backen frei nach Schnautze...“