Backen: Buchweizen-Kuchen mit Biss

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 5
Zucker 200 g
Margarine 175 g
Tonka-Vanille-Zucker ... ZR in meinem KB 1 TL
Buchweizenmehl 275 g
Buchweizen Schrot 175 g
Haselnüsse gemahlen 100 g
Hanfsamen geschält 100 g
Backpulver 1 Päckchen
Wasser 300 ml
Kuvertüre Vollmilch 100 g
Butter 1 TL
Raspelschokolade etwas
oder ähnliches etwas

Zubereitung

1.Eier trennen. Eigelb mit Zucker und TV-Zucker schaumig schlagen, dann die Margarine unterschlagen. Mehl, Schrot, Nüsse, Hanf und Backpulver mischen und im Wechsel mit dem Wasser unterrühren.

2.Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen, etwa ein Drittel davon vorsichtig unter den Teig rühren, anschließend den Rest ebenfalls vorsichtig mit einem Löffel unterrühren.

3.Nun den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.

4.Im auf 180°C vorgeheiztem Backofen ca. 25-30 Minuten backen. Dann erkalten lassen.

5.Kuvertüre über Wasserbad schmelzen lassen, Butter einrühren. Dann mit Hilfe eines Pinsels auf den Kuchen streichen. Raspelschokolade oder Schokoladenstreusel oder ähnliches darüberstreuen.

6.Nach dem Festwerden der Schokolade kann der Kuchen geschnitten werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Buchweizen-Kuchen mit Biss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Buchweizen-Kuchen mit Biss“