Phad Thai

20 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Reisnudeln 200 g
Sojasprossen 100 g
Tofu 2 EL
Frühlingszwiebeln 4 Stk
Ei 2 Stk
eingelegter Meerretich 1 EL
Sojasoße 1 EL
Gemüsebrühe-Pulver 1 TL
Zucker 1 TL
Fischsoße 1 EL
Tamarindensaft 2 EL
Ketchup 1 EL
Sonnenblumenöl 4 EL
Wasser, Limette etwas

Zubereitung

1.Den Tofu in kleine Würfel schneiden und die Reisnudeln für 10 Minuten in warmem Wasser einweichen lassen und danach ausdrücken.

2.Das Öl in einem Wok erhitzen und den Tofu darin anbraten, dann die Eier anbraten und verrühren und die kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln untermengen. Alles auf die Seite schieben und Wasser im Wok zum kochen bringen und die Nudeln darin garen.

3.Wenn die Nudeln gar sind auch auf die Seite schieben und die Sojasprossen kurz anbraten. Dann alles miteinander vermengen und mit den Gewürzen abschmecken. Ich habe mir dazu noch Garnelen gebraten ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Phad Thai“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Phad Thai“