Iberico-Schweinefilet im Pata-Negra-Mantel an Kartoffelrösti mit glasierten Thymian-Vanill

Rezept: Iberico-Schweinefilet im Pata-Negra-Mantel an Kartoffelrösti mit glasierten Thymian-Vanill
4
01:00
0
11192
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Fleisch:
600 gr.
Iberico-Schweinefilet
Olivenöl zum Braten
6 Scheiben
Pata-Negra
Rosmarinschaum:
5 Zweige
Rosmarin
100 ml
Weißwein
250 ml
Geflügelfond
200 ml
Sahne
50 gr.
Butterwürfel kalt
Rösti:
4 Stk.
Kartoffeln
1 Zweig
Rosmarin
Salz und Pfeffer
Muskat nach Geschmack
Butterschmalz zum Braten
Pfirsische:
2 Stk.
Pfirsiche
25 gr.
Butter
1 EL
Akazienhonig
1 Schuss
Weißwein
1 Stk.
Vanilleschote
2 Zweige
Thymian
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
12.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
20,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Iberico-Schweinefilet im Pata-Negra-Mantel an Kartoffelrösti mit glasierten Thymian-Vanill

Entenbrust mit Portweinpflaumen

ZUBEREITUNG
Iberico-Schweinefilet im Pata-Negra-Mantel an Kartoffelrösti mit glasierten Thymian-Vanill

1
Für das Fleisch den Backofen auf 80°C vorheizen. Das Schweinefilet in ein wenig Olivenöl kurz von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen, leicht salzen und pfeffern und mit Pata-Negra umwickeln (evtl. mit Küchengarn festziehen). Nochmals rundherum gut anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Backblech für ca. 30 Minuten in den Ofen geben. Danach das Filet aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen.
2
Für den Rosmarinschaum den Bratensatz mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Fond, Sahne und 5 Rosmarinzweige hinzugeben. Bei mittlerer Hitze bis auf die Hälfte einreduzieren lassen. Vor dem Servieren den Rosmarin aus der Sauce nehmen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, kalte Butterwürfel mit einem Mixstab unterziehen und aufschäumen.
3
Für die Rösti die Kartoffeln schälen, waschen und auf einer Reibe grob durchreiben. Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und hacken und zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eine Pfanne mit Butterschmalz erhitzen. Geriebene Kartoffeln portionsweise darin knusprig ausbraten. Fertige Rösti auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Im Backofen warm halten.
4
Die Pfirsiche waschen, entkernen und in Spalten schneiden. In einer Pfanne Butter erhitzen, die Pfirsiche kurz scharf darin anbraten. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und mit in die Pfanne geben. Vanilleschote auskratzen und mit 1 EL Akazienhonig hinzugeben, umrühren und leicht pfeffern. Pfanne vom Herd nehmen.
5
Anrichten: Das Filet in Scheiben schneiden und mit dem Rösti, den Pfirsichen und dem Rosmarinschaum anrichten. Mit Rosmarin garnieren.

KOMMENTARE
Iberico-Schweinefilet im Pata-Negra-Mantel an Kartoffelrösti mit glasierten Thymian-Vanill

Um das Rezept "Iberico-Schweinefilet im Pata-Negra-Mantel an Kartoffelrösti mit glasierten Thymian-Vanill" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung