Thunfischsoße mit Tomate

20 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tomaten 5
kleine Zwiebeln 2
Thunfisch 1 Dose
Cremefine zum Kochen oder Sahne 100 ml
Gemüsebrühe-Pulver 1 TL
frisches Basilikum zum Garnieren 5 Blätter
Öl etwas
Salz und Pfeffer zum Würzen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Zwiebeln waschen und in kleine Stückchen schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln und dann in Stücke schneiden. Den Thunfisch (am liebsten in eigenem Saft) abtropfen lassen.

2.Etwas Öl in einen Topf geben und zunächst die Zwiebeln andünsten. Nach ein paar Minuten die Tomatenstücke dazu geben und auf mittlerer Hitze zerkochen. Auf diese Art entsteht genug Flüssigkeit, um eine cremige Soße zu erhalten.

3.Wenn die Tomaten weich genug zerkocht sind, so dass die Stücke nicht mehr erkennbar sind, den Thunfisch und das Cremefine bzw. die Sahne hinzugehen und gut unterrühren. Auf mittlerer Stufe mit erwärmen und mit 1 TL Gemüsebrühenpuler, Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Sehr lecker schmeckt es, wenn ihr die Soße nach dem Anrichten mit den Nudeln eurer Wahl auch noch mit etwas frischem Basilikum garniert. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Thunfischsoße mit Tomate“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thunfischsoße mit Tomate“