Rotweinsoße mit karamellisierten Orangen

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bioorangen 2
brauner Zucker 2 El
eingelegter Ingwer 1 El
trockener Rotwein 0,5 l
kalte Butter 2 El
Thymian, Salz, Pfeffer etwas
Entenbrustfilet 1

Zubereitung

1.1 Bioorange heiß abspülen, gut abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Zucker in der Pfanne unter rühren karamellisieren, mit dem Saft der zweiten Orange auffüllen, Orangenscheiben und kleingehackten ingwer zugeben. Bei kleiner Flamme zu Sirup kochen. Kann bereits vorher zubereitet werden.

2.Zwischendurch Entenbrustfilet einritzen, mit Pfeffer und Thymian einreiben. Auf der Hautseite kräftig anbraten, dann von jeder Seite ca. 5 min braten. Im Ofen noch ca. 15 min weiterbraten. In Alufolie warmstellen.

3.Entenbratfett abgießen. Orangen und Sirup in die Pfanne geben, Bratensatz mit etwas Rotwein auffüllen und einkochen lassen, immer wieder Rotwein nachgießen. Wenn die Flüssigkeit auf ein Drittel reduziert ist durch ein Sieb geben, dabei Orange und Ingwer gut ausdrücken. Soße zurück in die Pfanne geben.mit kalter Butter zu einer Creme schlagen.

4.Entenbrust salzen und in Scheiben schneiden (kann durchaus noch mehr rosa sein als auf dem Foto), mit der Soße beträufeln und kurz warm stellen und durchziehen lassen. Kann durchaus klassisch serviert werden, z.B. mit Kroketten und Rotkohl, aber auch mit anderem Gemüse uns Beilagen, ganz nach Geschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotweinsoße mit karamellisierten Orangen“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotweinsoße mit karamellisierten Orangen“