Kalbsleber in Rotweincreme

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kalbsleber 350 g
Mehl, Pfeffer nach Geschmack 2 EL
Gemüsezwiebel 1 Stk
säuerlichen Apfel 1 Stk
Öl 2 El
kalte Butter 1 El
Rotwein etwas
Balsamico Cremoso etwas
Salz etwas
einige Salbeiblätter etwas

Zubereitung

1.Kalbsleber vorbereiten und in schmale Streifen schneiden. Mehl mit Pfeffer mischen, Leber darin gut einmehlen. Im Öl rundherum anbraten, darauf achten, daß jedes Stück Farbe bekommen hat. Herausnehmen und warmstellen.

2.Gemüsezwiebel in Streifen schneiden und im Bratfett andünsten. Apfel mit Schale in dünne Scheiben schneiden und zugeben. Weich dünsten und dann an den Pfannenrand schieben. Rotwein in die Mitte der Pfanne gießen einkochen, evtl. nachgießen und wieder einkochen, bis eine cremige Soße entsteht. Kalte Butter einrühren. Salzen und Leberstücke wieder einlegen, nicht mehr kochen. Einige Salbeiblätter (Vorsicht, nicht überwürzen) dazugeben.

3.Soße, Leber, Zwiebeln und Apfelscheiben vorsichtig mischen und mit Basamicocreme überziehen. Evtl. noch pfeffern und salzen. Soße soll Konsistenz einer Creme haben. Dazu paßt sahniges Kartoffelpüree oder auch mehlige Salzkartoffeln. Als Getränk der Rotwein mit dem die Soße gemacht wurde.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsleber in Rotweincreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsleber in Rotweincreme“