Zucchinsüppchen mit Apfel-Zwiebel-Schmelz

Rezept: Zucchinsüppchen mit Apfel-Zwiebel-Schmelz
... und Knoblauch-Croûtons
17
... und Knoblauch-Croûtons
00:30
44
827
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
für die Gemüsesuppe...
4 Stk.
Zucchini frisch
2 Stk.
Zwiebeln rot
2 Stk.
Äpfel rot
2 EL
Olivenöl extra vergine
1 EL
Gemüsebrühe
200 ml
Sahne
Salz, Pfeffer
1 EL
Essig
2 Pr
Cayennepulver
1 Pr
Muskat
für die Croûtons...
3 Sch.
Toastbrot
1 Stk.
Knoblauchzehe gepresst
2 EL
Olivenöl extra vergine
1 Pr
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.03.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1649 (394)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
10,9 g
Fett
38,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zucchinsüppchen mit Apfel-Zwiebel-Schmelz

ZUBEREITUNG
Zucchinsüppchen mit Apfel-Zwiebel-Schmelz

1
Eine geschälte Zwiebel und einen entkernten Apfel klein schneiden und in Öl leicht anbraten, die klein geschnittenen Zucchini dazugeben und ebenfalls mit anschwitzen. Das Ganze mit Wasser bedecken, die Gemüsebrühe einstreuen und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen.
2
Währenddessen für die Croûtons das Toastbrot mit einem scharfen Messer entrinden und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und darin den gepressten Knoblauch unter Rühren anschwitzen. Die Toastbrot-Würfel zugeben und mit etwas Salz bestreut, unter gelegentlichem Wenden, schön kross und goldbraun rösten.
3
Die Hälfte der Sahne zum Suppengemüse gießen und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Cayennepulver sowie Essig würzen. Das Ganze mit dem Zauberstab schön cremig pürieren. Falls die gewünschte Konsistenz zu dick sein sollte, etwas Wasser nachgießen.
4
Die zweite geschälte Zwiebel sowie den anderen entkernten Apfel in kleine Würfelchen schneiden und ebenfalls in heißem Olivenöl leicht anbraten. Die restliche Sahne separat in einem hohen Gefäß mit dem elektrischen Schneebesen steif schlagen.
5
Die zubereitete Gemüsesuppe nochmals abschmecken, ggf. nachwürzen und auf vier tiefe Teller verteilen. Mit je einem Klecks geschlagener Sahne und dem Apfel-Zwiebel-Schmelz anrichten und servieren. Die goldbraunen, knusprigen Knoblauch-Croûtons zum Bestreuen am besten separat in einer kleinen Schüssel dazu reichen.
6
Gutes Gelingen und guten Appetit.

KOMMENTARE
Zucchinsüppchen mit Apfel-Zwiebel-Schmelz

Benutzerbild von melanigehorse0
   melanigehorse0
das Zucchinisüppchen ist bestimmt super lecker.. stelle mir das grad so vor mit den gebratenen Apfel- und Zwiebelstückchen obenauf und den Croutons. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Lass schon mal 5 * hier, dafür nehm ich dein Rezept mit. LG Gabi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
Tolle komb...die prob. ich bald 5 ***** LG. Gaby
Benutzerbild von flower-child
   flower-child
...na das klingt aber lecker...hab`s schon gemopst...5*****
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das hätte ich auch gern auf meinem Tellerchen, 5* für dich
Benutzerbild von Kajo
   Kajo
Der Kanidat hat 100 Punkte.. habe sie eben voll gemacht... lach...so da hast Du Dir ja ein schöne Suppe eingebrockt...bin begeistert... grins.. aber die Croutons...streue ich auch noch drüber... hmmm... schönen Sonntag ...LG Karo

Um das Rezept "Zucchinsüppchen mit Apfel-Zwiebel-Schmelz" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung