Zucchinischnitzel

50 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bulgur 1 Tasse
Wasser 2 Tassen
Zwiebel, Knoblauch etwas
Suppengemüse 0,5 Packung
Gemüsebrühpulver 2 Teelöffel
Salz, Pfeffer etwas
Zucchini 2 mittlere
Joghurt 10% Fett 200 gr.
Minze frisch 1 Stiel
Zitronensaft + -schale Teelöffel
Olivenöl 1 Teelöffel
Semmelbrösel + Mehl zum Panieren etwas
Eier 1
Bratfett etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Minze waschen, abzupfen und trocknen, dann kleinschneiden. Joghurt, Zitronensaft und -schale, Olivenöl und Minze in eine Schüssel geben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Zucchini waschen, trocknen und die Rundungen abschneiden, danach gleichmäßige Scheiben schneiden, salzen und pfeffern, beiseite stellen.

3.Für den Gemüsebulgur die Zwiebel und den Knoblauch pellen und kleinschneiden. Das Suppengemüse putzen und ebenfalls in sehr feine Würfelchen schneiden. Die Zucchiniabschnitte auch kleinschneiden. Etwas Öl in einer Pfanne/Topf erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen. Den Bulgur zugeben und kurz mitbraten. Danach mit dem Wasser ablöschen und die Gemüsebrühe zugeben. Zugedeckt leise köcheln lassen, dabei öfter umrühren. Den Bulgur nach Packungsangabe garen.

4.Eier in einem tiefen Teller verkleppern, die Zucchini in Mehl wenden, dann nacheinander in den Eiern und den Semmelbröseln wenden und fertig panieren.

5.In einer großen Pfanne das Bratfett erhitzen und die Zucchini darin knusprig ausbraten. Evtl. auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

6.Den Bulgur probieren ob er gar ist ( evtl. noch etwas Wasser zugeben und fertigkochen) und je nach Geschmack mit Pul Biber nachwürzen.

7.Zucchinischnitzel, Gemüsebulgur und Dipp anrichten und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchinischnitzel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchinischnitzel“