Gratinierte Feigen mit Ziegenkäse und Parmaschinken

20 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
frische Feigen 3
Parmaschinken 3 Scheiben
Ziegenfrischkäse mit Honig 90 g
Rosmarin 1 Zweig
Pfeffer aus der Mühle etwas
Pinienkerne 2 EL

Zubereitung

1.Den Backofen auf 220°C vorheizen. Feigen waschen und trocknen. Von oben kreuzweise so tief einschneiden, dass sie unten noch zusammenhalten. Die Spalten leicht auseinanderdrücken. Schinkenscheiben einmal längs umklappen und um die Feigen wickeln.

2.Rosmarin waschen, die Nadeln abzupfen und hacken. Pinienkerne grob hacken. Mit dem Rosmarin unter den Frischkäse mischen. Mit Pfeffer übermahlen. Ein Drittel Ziegenkäsecreme in jede Feige füllen. Die Feigen in eine ofenfeste Form setzen. In den Ofen auf oberster Schiene stellen, Grill zuschalten und ca. 8-10 Min. übergrillen.

3.Tipp. Wer keinen Ziegenfrischkäse mit Honig bekommt, einfach ein wenig flüssigen Honig unter die Käsemischung rühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierte Feigen mit Ziegenkäse und Parmaschinken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierte Feigen mit Ziegenkäse und Parmaschinken“