Milchpastete

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Vanilleschote 1
Milch 500 ml
Salz 1 Prise
Zucker 200 g
Weichweizengrieß 75 g
Eier 3
Butter 100 g
Filoteig 1 Päckchen
1/2 Zitrone 1
Zimtstangen 1
Puderzucker etwas

Zubereitung

Für die Cremefüllung Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herausschaben. Milch, Salz, 100 g Zucker, Vanilleschote und -mark in einen Topf geben. Aufkochen und Grieß unter Rühren einrieseln lassen. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Vom Herd ziehen, kurz abkühlen lassen. Eier in einer Schüssel verquirlen. 3-4 Esslöffel Grießbrei unter die Eier rühren. Dann den restlichen Grießbrei unterrühren. Folie direkt auf den Grieß legen, ca. 1 Stunde kalt stellen. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Blech fetten. Teigblätter einzeln ausbreiten, in je ca. 9 Stücke schneiden. Jedes Teigblatt mit der Butter bestreichen. Die Hälfte der Teigstücke etwas überlappend in die Form legen, so dass mehrere Schichten (ca. 5, jede Schicht bestehend aus mehreren Blättern) entstehen. Grießmasse daraufgeben und glatt streichen. Restlichen Teig wieder überlappend darauf legen. Im vorgeheizten Backofen 175 °C , 45 Minuten backen. 100 g Zucker, 125 m Wasser, Zitronensaft, -schale und Zimtstange in einem Topf erhitzen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zitronenschale und Zimtstange entfernen. Pastete aus dem Ofen nehmen, heißen Sirup gleichmäßig über die Pastete gießen und auskühlen lassen. In Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Milchpastete“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Milchpastete“