Fleisch - Russisch Schaschliki

Rezept: Fleisch - Russisch Schaschliki
Bestens geeignet fürs Outdoor-Grillen
7
Bestens geeignet fürs Outdoor-Grillen
00:55
6
10896
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Dammhirschkeule oder Schweinelachs
150 ml
Altbier
12 Stk.
Schaschlikspieße
Russische Grillmarinade - Rezept steht in meinem KB
2 Stk.
Gefrierbeutel je 5 Liter
Küchengarn
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.03.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
154 (37)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleisch - Russisch Schaschliki

Schweinelachscheiben in knuspriger Mandelblättchenpanade

ZUBEREITUNG
Fleisch - Russisch Schaschliki

1
Grillmarinade wie in meinem KB beschrieben zubereiten.
2
Das Fleisch parieren, waschen, trocken tupfen und in 4 Zentimeter große Würfel schneiden.
3
Einen Gefrierbeutel in den anderen stecken und das Fleisch hineingeben. Die Marinade darüber gießen und gut durchmischen. Mit Küchengarn fest verschließen. In Kühlschrank mindestens 2 Tage marinieren. Je länger das Fleisch mariniert, umso zarter wird es.
4
Das Fleisch zwei Stunden vor Zubereitung aus der Kühlung nehmen. Am Tag der Zubereitung die Schaschlikspieße eine halbe Stunde vorher in kaltem Wasser einweichen.
5
Die Fleischwürfel direkt ohne abtropfen zu lassen auf die Schaschlikspieße ohne Abstand stecken. Im vorgeheizten Backofen auf der obersten Schiene etwa 10 bis 20 Minuten grillen. Dabei alle 5 Minuten wenden und mit Altbier einpinseln. Die Dauer hängt davon ab, wie gar das Fleisch sein soll.
6
Beim Outdoorgrillen die Spieße auf einem Alu-Grilltablett legen und etwa 10 cm über der glühenden Holzkohle wie im Backofen grillen.
7
In Weißrussland werden diese Schaschliks über Birkenholzfeuer gegrillt. Das gibt ein ganz besonderes Aroma.
8
Dazu gibt’s Russischen Wintersalat Vinaigrette – Rezept steht in meinem KB

KOMMENTARE
Fleisch - Russisch Schaschliki

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Es ist eine Freude für den Gaumen, dieses kulinarische Kulturgut mit diesen excellenten Ingrediezen so perfekt dargestellt und dokumentiert zu sehen!
   W****u
Toll!!!!! Mal wieder ganz was leckers aus Deiner Küche. *Freusel* nicht mehr lange, und man kann wieder draussen sitzen und grillen! LG Petra
Benutzerbild von irmela
   irmela
Knaller ! GGVG
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
das ist ja ein Schlemmer - Schaschlik..........mmmmmm...da läuft mir ja das Wasser im Munde zusammen........5* sind dir dafür sicher glg Astrid
Benutzerbild von kochnix1
   kochnix1
Dat kann ja nur jut schmecken mit dem "Altbier".5* LG Micha
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
Ob das auch mit einem Schweinebraten gelingt? Ach egal,einfach ausprobieren.5 Sterne

Um das Rezept "Fleisch - Russisch Schaschliki" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung